SpaceX: Musk-Rakete auf dem Weg zur ISS - Historischer Moment JETZT live

SpaceX: Musk-Rakete auf dem Weg zur ISS - Historischer Moment JETZT live

Mehrere hundert Gramm Drogen

Razzia in der Au: Münchner (29) als Dealer enttarnt

München - Bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Au ertappt die Polizei einen Dealer beim Verpacken von Drogen - und findet auch sonst so einiges.

Wie die Polizei mitteilt, wurde am Freitagabend, 22.01. gegen 19.25 Uhr, eine Wohnung in der Au durchsucht. Das Amtsgerichts München hatte zuvor den entsprechenden Durchsuchungsbeschluss erlassen. 

Die Polizei hatte Hinweise, dass sich dort ein Mann aufhielt, der dort nicht gemeldet war und Drogen im größeren Stil im Nahbereich der Wohnung verkaufte.

Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden tatsächlich mehrere Hundert Gramm illegale Betäubungsmittel und diverse illegale Pillen sichergestellt. Der 29-jährige Bewohner wurde festgenommen, er war sogar gerade dabei illegale Drogen zu verpacken.

Der 29-jährige Münchner wurde am Freitag, 22.01.2016, zur Klärung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt. Der erließ Haftbefehl.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona: Münchner Park Café geht drastischen Schritt - Gäste: „Hoffe, unser hochverehrter Ministerpräsident...“
Besonders die Gastronomie ist von der Coronavirus-Krise stark betroffen - manche haben bereits aufgegeben. Jetzt zieht ein Kult-Lokal aus München drastische Konsequenzen.
Corona: Münchner Park Café geht drastischen Schritt - Gäste: „Hoffe, unser hochverehrter Ministerpräsident...“
Corona-Demo in München bei trübem Wetter: Schlappe für Veranstalter? Protesten geht die Luft aus
In München soll eine weitere „Corona-Demo“ auf der Theresienwiese stattfinden. Es geht um die vermeintliche Beschneidung der Grundrechte. Die Veranstalter beklagen …
Corona-Demo in München bei trübem Wetter: Schlappe für Veranstalter? Protesten geht die Luft aus
Corona in München: Aktuelle Infektionszahlen veröffentlicht - Eilentscheidung für Biergärten gilt ab sofort
Die Corona-Krise hält München weiter in Atem. Ein Eilantrag dürfte viele Biergarten-Liebhaber sehr freuen. Er gilt ab sofort.
Corona in München: Aktuelle Infektionszahlen veröffentlicht - Eilentscheidung für Biergärten gilt ab sofort
„Erstes Bier unterschätzt“: Bild aus München zeigt „verhängnisvolle Situation“ beim Corona-Neustart
Bei strahlendem Sonnenschein durften Corona-geplagte Menschen ihr Biergarten-Comeback feiern. Ein Foto aus München lässt auf einen fulminanten Auftakt schließen.
„Erstes Bier unterschätzt“: Bild aus München zeigt „verhängnisvolle Situation“ beim Corona-Neustart

Kommentare