+
(Archiv)

Ab 14. Oktober

Saison-Finale: Am Wochenende startet die Kirchweih-Dult

Vom 14. bis 22. Oktober findet mit der Kirchweihdult die letzte der drei Auer Dulten in diesem Jahr statt.

München - Seit 1799 gibt es jeden Oktober auf dem Münchner Mariahilfplatz diese traditionsreiche Dult mit bunten Marktständen und einem gemütlichen Schaustellerteil. 

Die Kirchweihdult für Kinder 

Am Dienstag, 17. Oktober, kommen am Familientag die kleinen Dultgäste bei ermäßigten Preisen im Schaustellerteil auf ihre Kosten. Besonders für Kleinkinder eignet sich die Auer Dult: Wenig Trubel, kindgerechte Fahrgeschäfte und Annehmlichkeiten wie Ruhebänke und Bereiche zum Wickeln. 

Jetzt schon an Weihnachten denken?

Die Kirchweihdult ist auch ein geeigneter Anlass, schon einmal nach Weihnachtsgeschenken für die Lieben zu suchen. Es gibt schließlich (fast) alles von der Allzweckpfanne bis zur Schafmilchseife. 

Bei den Tandlern kann man beim Stöbern genauso fündig werden: Ein Cocktailglas-Set aus den 60er Jahren, wertvolle Bilderrahmen, Goldohrringe, Charivaris für den nächsten Wiesnbesuch und Spielzeugautos für den Sammler. 

Dult für Genießer

Shopping-müde Dultgäste erholen sich bei Kaffee und Apfelkücherl, bei einem Glas Frankenwein und Kasspatzen, oder – wenn es die Oktobersonne erlaubt – bei einer erfrischenden Maß und Steckerlfisch im Dult-Biergarten. Gut gestärkt geht es auf zur letzten Volksfestgaudi vor der Winterpause: Kinderkarussell und Wellenflug, Kasperltheater und Autoskooter, Wurf- und Schießbuden. 

Öffnungszeiten der Kirchweihdult 

Verkaufszeiten täglich 10 bis 19 Uhr Fahrgeschäfte täglich 10.30 bis 19 Uhr Die nächste Auer Dult ist die Maidult vom 29. April bis 7. Mai 2018. 

Pfarrei Mariahilf informiert: Turmführungen und Carillonspiel 

Während der Kirchweihdult werden täglich Turmführungen um 14 und 18 Uhr ohne und um 15, 16 und 17 Uhr mit Carillonvorführung angeboten. Interessenten müssen dabei Plätze für die auf zwölf Teilnehmer beschränkten Führungen vor Führungsbeginn am Infostand im Eingangsbereich der Kirche Plätze reservieren. Kindern unter zehn Jahren ist eine Turmbesteigung aufgrund der Sicherheitsvorschriften nicht gestattet. 

Am Samstag, 21. Oktober, 19 Uhr, findet zum Schluss der Auer Dult- Saison ein Carillonkonzert mit Carilloneur Stefan Duschl statt. Zwölf Besucher haben dabei Gelegenheit, die Konzerte auf dem Turm direkt am Carillon zu verfolgen. Um hierfür Plätze vorab zu reservieren, bitte unter folgender E-Mail-Adresse anmelden: carillon@duschledv.de. 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Auer Dult 

Da im Bereich der Dult rund um den Mariahilfplatz keine Parkmöglichkeiten bestehen, werden die Besucher gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Mit dem MVV ist die Dult mit der Straßenbahnlinie 17, den Buslinien 52 und 62 sowie mit der U1/U2 (UBahn- Station Fraunhoferstraße oder Kolumbusplatz) gut zu erreichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baukran wackelt nach Sturm bedenklich! Straße sicherheitshalber gesperrt
In Münchens Innenstadt droht der Einsturz eines Baukrans. Die Polizei ging nun auf Nummer sicher. 
Baukran wackelt nach Sturm bedenklich! Straße sicherheitshalber gesperrt
17-Jähriger rastet bei Ticketkontrolle völlig aus und muss gefesselt werden
Eine Fahrkartenkontrolle geriet am frühen Montagmorgen vollkommen aus dem Ruder: Ein 17-Jähriger schlug nach den Bahnmitarbeitern und beleidigte sie. Dann kollabierte er …
17-Jähriger rastet bei Ticketkontrolle völlig aus und muss gefesselt werden
„Verpetzer-Portal“ gegen illegale Vermietungen: München greift knallhart durch
Jetzt macht die Stadt München richtig ernst: Im Kampf gegen illegale Vermietungen an Touristen startet das Sozialreferat eine Plattform. 
„Verpetzer-Portal“ gegen illegale Vermietungen: München greift knallhart durch
Wohnen über dem Trambahndepot? Darum könnte das ehrgeizige Projekt scheitern 
Auch in München könnten eines Tages Trambahndepots mit Wohnungen überbaut werden. Noch sind allerdings einige Hindernisse zu überwinden.
Wohnen über dem Trambahndepot? Darum könnte das ehrgeizige Projekt scheitern 

Kommentare