+
Spezl in der Spezlwirtschaft: Franz und Timo.

Spezlwirtschaft und Kini’s Kitchen

Zwei neue Wirtshäuser in Haidhausen und am Leonrodplatz

In Haidhausen und Neuhausen gibt es zwei neue Wirtshäuser: Die Spezlwirtschaft expandiert jetzt auch nach Haidhausen, und der Leonrodplatz wird gschmackiger:

München -  Die Spezln expandieren: Fünf Jahre nach Eröffnung der Spezlwirtschaft im ehemaligen Zerwirkgewölbe hat nun eine Dependance in Haidhausen eröffnet. Der mehrmonatige Umbau des früheren Belicious war gründlich. Das Ambiente ähnelt dem Lokal in der Altstadt: schwere Metalllampen, blanke Eichenholztische, insgesamt erscheint alles aber heller und frischer. Laute Musik tönt aus den Lautsprechern – dem jungen Publikum gefällt’s so gut, dass am Wochenende eine Reservierung angeraten ist.

„Wir ehren die Tradition und feiern den Fortschritt“, steht als Motto über der Speisekarte mit zwei Dutzend Gerichten. Los geht’s mit Rahmfleckerln, eine Art bayerische Pizza aus Roggen-Sauerteig, wahlweise belegt mit Speck und Rahm oder Bergkäse und Rahm (je 5,50 Euro), weiter mit einer Reihe von Vorspeisen und Salaten wie etwa Roastbeef vom Hereford Rind (15,80 Euro) oder mit Ziegenkäse und karamellisierten Walnüssen (12,80 Euro). Fleisch steht hoch im Kurs, als Tatar vom Hereford (mit Pommes und Salat 18,90 Euro) oder Steaks wie ein Entrecôte vom bayerischen Dry-Aged-Rind (220 g 18,50 Euro, 280 g 23,50 Euro). Vegetarier müssen aber nicht darben, für sie gibt es Spinatknödel (13,80 Euro) und Kasspatzen (10,80 Euro). Das Löwenbräu kommt vom Fass (0,5 l Hell 4 Euro), das vom Schankkellner geradezu hingebungsvoll gezapft wird.

J. Loibl ★

Spezlwirtschaft

Pariser Str. 34, Haidhausen

Tel. 089/ 44 99 29 99

Königlich speisen am Leonrodplatz

Einmal „ehrlich & geil“, bitte. Gibt der Gast in Kini’s Kitchen diese Bestellung auf, bekommt er einen Salat mit Brotwürfeln, Antipasti-Gemüse und Sesam an Balsamico-Dressing (12,50 Euro) serviert. Außergewöhnliche Namen haben alle Gerichte im neuen Wirtshaus am Leonrodplatz in Neuhausen. Es gibt „junge deutsche Küche mit internationalem Einfluss“, sagt Betreiber Jason Kritikos (38). Bis vergangenes Jahr war hier Leon’s Wirtshaus zu finden. Das neue Lokal zeigt sich freundlicher als sein Vorgänger: Die dunkle Holzvertäfelung erhielt einen graugrünen Anstrich, an die Holztische gesellen sich alte Bundeswehrstühle in Grün, Blau und Orange. 

JV ★

„Kini’s Kitchen“

Dachauer Str. 185, Neuhausen

Tel. 089/ 55 27 63 89

Jason Kritikos lädt in sein Lokal Kini’s Kitchen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau will einparken: Mann stellt sich vor Auto und onaniert
Als eine Frau in Sendling ihr Auto einparken möchte, stellt sich ihr ein ungewöhnliches Hindernis in den Weg: Ein Mann ließ die Hosen runter - vor den Augen des …
Frau will einparken: Mann stellt sich vor Auto und onaniert
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Per Mausklick zum Rausch
Hubert Halemba ist Vize-Chef im Münchner Rauschgift-Dezernat. Die Frage der Legalisierung ist für ihn nur ein kleiner Teil des Problems. Größere Sorge bereiten Halemba …
Per Mausklick zum Rausch
Gestüts-Pläne: Unternehmer plant spektakulären Reitstall
Das einst imposante Gestüt Ludwigsfeld liegt seit Jahrzehnten brach. Nun will ein Münchner Unternehmer dort eine spektakuläre Reitstall-Anlage errichten. Teils sollen …
Gestüts-Pläne: Unternehmer plant spektakulären Reitstall

Kommentare