+
Das Rad wurde unter dem Zwillingsreifen total zerstört.

Mann eingeklemmt

Radler in Einsteinstraße von Lkw erfasst

München - Ein 61-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch in Au-Haidhausen von einem Lastwagen erfasst und dabei verletzt worden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfall passierte gegen 10.15 Uhr, als der Lastwagenfahrer vom Leuchtenbergring auf die Einsteinstraße abbog. Neben dem Lastwagen fuhr der Radler, der an einer Ampel bremste und abstieg. Der 59-jährige Lastwagenfahrer ging davon aus, dass der Radler stehen bleiben würde und bog ab. Zeitgleich schob der 61-Jährige sein Rad über die Straße und wurde von dem Lastwagen erfasst. Der Mann stürzte und kam knapp vor dem Hinterreifen des Sattelschleppers zum Liegen, wie die Feuerwehr mitteilte. Das Fahrrad wurde teilweise überrollt und der Mann darunter eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den Mann. Er wurde laut Polizei mit einer schweren Beinverletzung in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall in Einsteinstraße: Radler von Lkw erfasst

Unfall in Einsteinstraße: Radler von Lkw erfasst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Laden-Detektiv verfolgt zwei Diebe: Als er sie stellt, reagieren sie brutal
Einem Laden-Detektiv fallen zwei Diebe auf, die wertvolle Parfüms in ihren Rucksack packen. Als er sie stellt, reagieren diese brutal. Die Polizei nimmt die Verfolgung …
Laden-Detektiv verfolgt zwei Diebe: Als er sie stellt, reagieren sie brutal
Drogenabhängiger rastet komplett aus: Polizist verletzt sich an Spritze - schlimme Nachricht nach Test
Ein Polizist aus München wollte nur einen Randalierer beruhigen und verletzte sich dabei. Die Überprüfung des drogenabhängigen Täters ergab ein beunruhigendes Ergebnis.
Drogenabhängiger rastet komplett aus: Polizist verletzt sich an Spritze - schlimme Nachricht nach Test
Während Demo: Mann stürzt mit Herzinfarkt von Rad - Polizist reanimiert ihn sofort
Plötzlich stürzte ein Mann am Donnerstag während einer Fahrraddemo in München vom Rad. Schnell war klar: Er hatte einen Herzinfarkt erlitten. 
Während Demo: Mann stürzt mit Herzinfarkt von Rad - Polizist reanimiert ihn sofort
Motorradfahrer wagt fragwürdiges Manöver in Tunnel - jetzt ist klar, warum es so schrecklich schiefging
Mit einem waghalsigen Manöver hat ein Motorradfahrer einen Großeinsatz im Luise-Kiesselbach-Tunnel ausgelöst. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Motorradfahrer wagt fragwürdiges Manöver in Tunnel - jetzt ist klar, warum es so schrecklich schiefging

Kommentare