Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
1 von 6
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
2 von 6
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
3 von 6
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
4 von 6
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
5 von 6
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.
6 von 6
Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung in der Rosenheimer Straße steckengeblieben.

Rosenheimer Straße

Zu niedrig: Doppeldecker-Bus quetscht sich durch Unterführung

München - Offenbar hat der Fahrer eines neuen Doppeldecker-Busses vergessen, dass seine Aufbauten am Heck höher sind als der Rest des Gefährts. In einer Unterführung im Münchner Osten wird ihm das zum Verhängnis.

Ein neuer Doppeldecker-Reisebus ist am Samstagabend in der Bahn-Unterführung nahe der Orleansstraße stecken geblieben. Der Fahrer hatte offenbar vergessen, dass die Aufbauten im Heckbereich des Busses höher sind als das Dach vorne. 

Obwohl er sich mit dem Fahrzeug selbst aus der Unterführung befreien konnte, entstand daran erheblicher Schaden. Die abrasierten Trümmer musste die Feuerwehr beseitigen. Kurzfristig war eine Straßensperre erforderlich.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wielenbach
Münchnerin (72) entkommt unverletzt aus Fahrzeugwrack
Gleich eine Kompanie von Schutzengeln  muss eine Münchenerin gehabt haben. Einen Frontalzusammenstoß mit einem Bulldog überstand sie unverletzt.
Münchnerin (72) entkommt unverletzt aus Fahrzeugwrack
Verfolgungsjagd am Mittleren Ring: Polizei gibt Warnschuss ab
Verfolgungsjagd mitten in München: In der Nacht auf Mittwoch hat die Polizei einen Mann auf dem Mittleren Ring verfolgt. Die Auswirkungen davon sind weiter zu spüren: …
Verfolgungsjagd am Mittleren Ring: Polizei gibt Warnschuss ab
„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich
Die Fahrgäste am Bonner Platz mussten in den vergangenen Monaten viel ertragen: Die Station war ein halbes Jahr gesperrt. Die Ladenbesitzer mussten zusperren. Jetzt gibt …
„Giftiger Staub“ am Bonner Platz? Kioskpächter ärgert sich
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages

Kommentare