+

Antrag im Bezirksausschuss

Wander- und Radwege für Freiham gefordert

  • schließen

München - Im geplanten Neubaugebiet Freiham soll die Stadt rechtzeitig an die Planung von rad- und Wanderwegen denken, fordert der Bezirksausschuss. Die Ideen:

Der geplante Landschaftspark im neuen Stadtviertel Freiham wird laut Bezirksausschuss eine zentrale Rolle für die Naherholung spielen. Die Stadtverwaltung solle rechtzeitig ein Konzept für Wander- und Radwege durch den Park und zu bereits bestehenden Wegen außerhalb des Stadtteils erarbeiten, forderte die CSU-Fraktion.

Der Antrag wurde einstimmig angenommen. Das Wegenetz könnte auch ein Lehrpfad für neue Bewohner werden sowie historische Verbindungen wieder beleben, hieß es.

mwh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Alles singt, tanzt und steht in den Bierzelten
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Alles singt, tanzt und steht in den Bierzelten
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Der neue Elisabethmarkt nimmt weiter Gestalt an. Der Planungsausschuss hat einen Bebauungsplan für das alte Umspannwerk der Stadtwerke beschlossen. Die Sanierung ist …
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Weil er das dringende Bedürfnis nach Kontakt verspürte, ist Oliver R. in einem Pädophilenring gelandet. Nun stand der junge Mann vor Gericht - und schockierte selbst …
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Hannawalds mit Söhnchen Glen auf der Wiesn - aber nur mit Hörschutz
Melissa und Sven Hannawald bringen ihren Nachwuchs mit auf die Wiesn. Der sieben Monate junge Glen bestimmt aber, wann für das Trio Schluss ist.
Die Hannawalds mit Söhnchen Glen auf der Wiesn - aber nur mit Hörschutz

Kommentare