+
In den BildungsLokalen bekommen Kinder auch Nachhilfe.

Ausschuss beschließt

BildungsLokal in Freiham: Lernen geht auch außerhalb der Schule

München - Lernen geschieht oft nebenbei - und muss nicht immer in der Schule stattfinden. Auf dieses Konzept pochen die BildungsLokale in München. Auch Freiham soll eines bekommen.

In Freiham soll ein weiteres BildungsLokal entstehen. Das hat der Bildungsausschuss am Mittwoch beschlossen. Es ist die siebte Einrichtung dieser Art in München.

Wofür ist ein BildungsLokal gedacht?

Ein BildungsLokal ist eine Art Lernwerkstatt für Jung und Alt im Stadtteil: Eine Nachbarschaftseinrichtung, aber auch ein Ort zur Vernetzung der lokalen Bildungsakteure aus Politik, Verwaltung, Institutionen und Zivilgesellschaft. 

(Junge) Bürger bekommen dort folgende Angebote:

  • Alphabetisierungs- und Sprachkurse
  • Lern- und Nachhilfe
  • Informationen über das Schul- und Bildungssystem
  • offene Lern- und Computerwerkstätten
  • Bewerbungscoaching und weiteres 

Wo gibt es die Nachbarschaftseinrichtungen bereits? 

BildungsLokale gibt es bisher im Hasenbergl, in Neuaubing/Westkreuz, in Neuperlach, an der Schwanthalerhöhe sowie seit Juli in Berg am Laim/Ramersdorf und in Riem. Nun ist Freiham dran.

Freiham ist eines der letzten großen Entwicklungsgebiete in München. Auf einer Gesamtfläche von circa 350 Hektar wird dort ein neuer Wohn- und Gewerbestandort entstehen. 

Schulrätin: „Bildung muss nicht immer in der Schule stattfinden“

Stadtschulrätin Beatrix Zurek zu den BildunsLokalen in München: „Chancengleichheit ist mir ganz wichtig, und Bildung ist der Schlüssel dazu.“ In den BildungsLokalen könnten sich Menschen austauschen, informieren, weiterbilden und Hilfe bekommen. Sie betonte: „Bildung muss auch nicht immer in einer Schule stattfinden.“ 

Auch in den nachbarschaftlich gestalteten BildungsLokalen bekämen die Bürger Lust aufs Lernen. Das habe sich in den bestehenden BildungsLokalen bestätigt, erklärte Zurek: „Die BildungsLokale sind eine echte Münchner Erfolgsgeschichte.“

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Heuer kein Italiener-Wochenende?
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017.  Das Wetter ist greislig: Regen und Kälte. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker trotzdem …
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Heuer kein Italiener-Wochenende?
Auf Güterzügen mitgefahren: Polizei fasst sieben Männer
In zwei voneinander unabhängigen Fällen am Dienstag, 19. September, am Rangierbahnhof Nord und am Güterbahnhof Ost insgesamt sieben Personen aufgegriffen, die zuvor …
Auf Güterzügen mitgefahren: Polizei fasst sieben Männer
Wie sich unser Reporter als Schankkellner im Augustiner schlug
Wie findet das Bier den Weg vom Lager in die durstigen Kehlen der Gäste? Und was macht die Arbeit eines Schankkellners aus? Unter den wachsamen Augen von Jürgen Zirch …
Wie sich unser Reporter als Schankkellner im Augustiner schlug
Aggressiv gegen Polizisten: 29-Jähriger wird gefesselt auf die Wache getragen
Eigentlich ging es bei dem Einsatz gar nicht um ihn, doch ein 29-Jähriger hat bei einem Einsatz so heftigen Widerstand geleistet, dass die Polizei ihn an Händen und …
Aggressiv gegen Polizisten: 29-Jähriger wird gefesselt auf die Wache getragen

Kommentare