+
In den BildungsLokalen bekommen Kinder auch Nachhilfe.

Ausschuss beschließt

BildungsLokal in Freiham: Lernen geht auch außerhalb der Schule

München - Lernen geschieht oft nebenbei - und muss nicht immer in der Schule stattfinden. Auf dieses Konzept pochen die BildungsLokale in München. Auch Freiham soll eines bekommen.

In Freiham soll ein weiteres BildungsLokal entstehen. Das hat der Bildungsausschuss am Mittwoch beschlossen. Es ist die siebte Einrichtung dieser Art in München.

Wofür ist ein BildungsLokal gedacht?

Ein BildungsLokal ist eine Art Lernwerkstatt für Jung und Alt im Stadtteil: Eine Nachbarschaftseinrichtung, aber auch ein Ort zur Vernetzung der lokalen Bildungsakteure aus Politik, Verwaltung, Institutionen und Zivilgesellschaft. 

(Junge) Bürger bekommen dort folgende Angebote:

  • Alphabetisierungs- und Sprachkurse
  • Lern- und Nachhilfe
  • Informationen über das Schul- und Bildungssystem
  • offene Lern- und Computerwerkstätten
  • Bewerbungscoaching und weiteres 

Wo gibt es die Nachbarschaftseinrichtungen bereits? 

BildungsLokale gibt es bisher im Hasenbergl, in Neuaubing/Westkreuz, in Neuperlach, an der Schwanthalerhöhe sowie seit Juli in Berg am Laim/Ramersdorf und in Riem. Nun ist Freiham dran.

Freiham ist eines der letzten großen Entwicklungsgebiete in München. Auf einer Gesamtfläche von circa 350 Hektar wird dort ein neuer Wohn- und Gewerbestandort entstehen. 

Schulrätin: „Bildung muss nicht immer in der Schule stattfinden“

Stadtschulrätin Beatrix Zurek zu den BildunsLokalen in München: „Chancengleichheit ist mir ganz wichtig, und Bildung ist der Schlüssel dazu.“ In den BildungsLokalen könnten sich Menschen austauschen, informieren, weiterbilden und Hilfe bekommen. Sie betonte: „Bildung muss auch nicht immer in einer Schule stattfinden.“ 

Auch in den nachbarschaftlich gestalteten BildungsLokalen bekämen die Bürger Lust aufs Lernen. Das habe sich in den bestehenden BildungsLokalen bestätigt, erklärte Zurek: „Die BildungsLokale sind eine echte Münchner Erfolgsgeschichte.“

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Mädchen verzweifelt: Papa, komm heim!
Zwei Fürstenrieder Schwestern suchen verzweifelt nach ihrem Papa. Vor zwei Wochen ging er zum Tanzkurs - und kam nicht mehr heim.
Münchner Mädchen verzweifelt: Papa, komm heim!
Scientologe in führender Position? Zoff im Haus der Kunst
Im weltweit bekannten Museum Haus der Kunst soll ein Scientologe in führender Position tätig sein. Dem Aufsichtsrat ist das seit anderthalb Jahren bekannt, passiert ist …
Scientologe in führender Position? Zoff im Haus der Kunst
Deutsche Eiche feiert Fasching mit Trump
Den wohl buntesten Fasching der Stadt feiert die Deutsche Eiche. „Mit unserem legendären Faschingsstraßenfest sind wir über die Stadtgrenzen und die queere Szene hinaus …
Deutsche Eiche feiert Fasching mit Trump
Dieter-Hildebrandt-Preis für Josef Hader
Der bekannte österreichische Kabarettist Josef Hader erhält den in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehenen Dieter-Hildebrandt-Preis. Dies hat der Kulturausschuss des …
Dieter-Hildebrandt-Preis für Josef Hader

Kommentare