+

Erst 2019

Kein sicherer Schulweg für Kinder in Freiham

  • schließen

München - Mit dem Schulanfang startet der Schulbetrieb in der neuen Grundschule in Freiham-Süd. Ein sicherer Schulweg ist aber noch nicht für alle Kinder gewährleistet.  

In wenigen Wochen soll der Schulbetrieb in der neuen, vorläufig in einem Pavillonbau untergebrachten Grundschule an der Ecke Anton-Böck-/Centa-Hafenbrädl-Straße in Freiham- Süd starten. Einen sicheren Schulweg für die Kinder, die südlich der Bodenseestraße wohnten, gebe es allerdings noch nicht, teilte das Kreisverwaltungsreferat (KVR) dem örtlichen Bezirksausschuss (BA 22) mit.

Die Stadtteilpolitiker hatten gefordert, mögliche Verbindungen entlang der Bodenseestraße und über den Sportlerweg unter der S-Bahnlinie München-Herrsching zu prüfen. Diese Routen seien entweder zu gefährlich oder zu einsam, urteilt das KVR. Der vom BA vorgeschlagene Verbindungsweg zwischen S-Bahnhof Neuaubing und dem südlichen Teil der Papinstraße komme auch nicht in Frage, da er nicht geteert sei. Bei starkem Regen sammle sich zu viel Wasser.

Laut KVR haben die Grundschüler Anspruch auf eine Beförderung. An der Anton-Böck-Straße sei bereits eine Schulbushaltestelle eingerichtet. Sobald die Bahn die Eisenbahnüberführung am Sportlerweg erneuert habe, werde mit der Sanierung des Weges begonnen, teilte das Baureferat mit. Einen gesicherten Schulweg werde es dort aber vermutlich frühestens im zweiten Halbjahr 2019 geben.

mwh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

MVG-Rad wächst weiter: 13 neue Stationen in Betrieb
Das Mietradsystem der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat erneut Zuwachs bekommen. Ab sofort stehen 13 weitere Stationen zur Verfügung.
MVG-Rad wächst weiter: 13 neue Stationen in Betrieb
Der smarte Wiesn-Besucher zahlt die Mass per Handy
Neuerungen auf dem Oktoberfest: Zwei Apps als Bereicherung für Smartphone-Nutzer. Das Rucksackverbot bleibt weiterhin bestehen.
Der smarte Wiesn-Besucher zahlt die Mass per Handy
Cosimabad: Freier Eintritt am Eröffnungstag nach drei Jahren Bauzeit
München bekommt seine Welle zurück! Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien eröffnet am Samstag, 29. Juli, das runderneuerte Cosima-Wellenbad wieder.
Cosimabad: Freier Eintritt am Eröffnungstag nach drei Jahren Bauzeit
U3 im Norden: Einschränkungen im Spätverkehr
In den Sommerferien kommt es auf der Linie U3 wegen Restarbeiten in Folge der Gleiserneuerung im Abschnitt Münchner Freiheit – Scheidplatz zu Einschränkungen im …
U3 im Norden: Einschränkungen im Spätverkehr

Kommentare