+

Erst 2019

Kein sicherer Schulweg für Kinder in Freiham

  • schließen

München - Mit dem Schulanfang startet der Schulbetrieb in der neuen Grundschule in Freiham-Süd. Ein sicherer Schulweg ist aber noch nicht für alle Kinder gewährleistet.  

In wenigen Wochen soll der Schulbetrieb in der neuen, vorläufig in einem Pavillonbau untergebrachten Grundschule an der Ecke Anton-Böck-/Centa-Hafenbrädl-Straße in Freiham- Süd starten. Einen sicheren Schulweg für die Kinder, die südlich der Bodenseestraße wohnten, gebe es allerdings noch nicht, teilte das Kreisverwaltungsreferat (KVR) dem örtlichen Bezirksausschuss (BA 22) mit.

Die Stadtteilpolitiker hatten gefordert, mögliche Verbindungen entlang der Bodenseestraße und über den Sportlerweg unter der S-Bahnlinie München-Herrsching zu prüfen. Diese Routen seien entweder zu gefährlich oder zu einsam, urteilt das KVR. Der vom BA vorgeschlagene Verbindungsweg zwischen S-Bahnhof Neuaubing und dem südlichen Teil der Papinstraße komme auch nicht in Frage, da er nicht geteert sei. Bei starkem Regen sammle sich zu viel Wasser.

Laut KVR haben die Grundschüler Anspruch auf eine Beförderung. An der Anton-Böck-Straße sei bereits eine Schulbushaltestelle eingerichtet. Sobald die Bahn die Eisenbahnüberführung am Sportlerweg erneuert habe, werde mit der Sanierung des Weges begonnen, teilte das Baureferat mit. Einen gesicherten Schulweg werde es dort aber vermutlich frühestens im zweiten Halbjahr 2019 geben.

mwh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr befreit Pkw-Fahrer mit schwerem Gerät - erhebliche Behinderungen am Montagmorgen
Auf der Landshuter Allee ist am frühen Montagmorgen ein Lkw mit einem Pkw zusammengestoßen. Ein Mann musste mit schwerem Gerät befreit werden.
Feuerwehr befreit Pkw-Fahrer mit schwerem Gerät - erhebliche Behinderungen am Montagmorgen
WM-Finale auf der Leopoldstraße: Polizei lobt friedliche Fans - Zwischenfälle gab es dennoch
Auf der Fanmeile auf der Leopoldstraße feierten neben einigen französischen Fans hauptsächlich die kroatischen Fans den Vizeweltmeistertitel ihrer Mannschaft.
WM-Finale auf der Leopoldstraße: Polizei lobt friedliche Fans - Zwischenfälle gab es dennoch
Mit vier Promille! Mann (34) schlägt Kontrahenten Glasflasche auf den Kopf
Zweimal musste die Polizei am Wochenende zu Streitereien ausrücken, die blutig endeten. Jedesmal war eine Glasflasche im Spiel, die einer der Kontrahenten auf den Kopf …
Mit vier Promille! Mann (34) schlägt Kontrahenten Glasflasche auf den Kopf
Auto erfasst Mutter mit Säugling auf dem Arm frontal - dann passiert ein kleines Wunder 
Schockierende Szenen am Sonntagabend: Eine offenbar angetrunkene Münchnerin (33) erfasst mit ihrem Fiat eine Mutter mit ihrem Säugling frontal. Sie wird über die …
Auto erfasst Mutter mit Säugling auf dem Arm frontal - dann passiert ein kleines Wunder 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.