Barrierefreiheit

Aubinger Politiker rügen Zögern bei Ausbau der S-Bahn-Station

  • schließen

München - Scharfe Kritik übt der Bezirksausschuss (BA) Aubing-Lochhausen-Langwied an den aktuellen Plänen der Deutschen Bahn zum Ausbau der S-Bahnstation Aubing. Dieser müsse endlich barrierefrei werden, fordert man im Münchner Westen.

Einem barrierefreien Durchgang nach Aubing habe die Stadtverwaltung im November vergangenen Jahres grünes Licht gegeben und für die Planung der möglichen Varianten Aufzug oder Rampe 45.000 Euro bereitgestellt, so der BA. Irritiert ist man nun von dem jüngsten Schreiben der Bahn. Darin steht, man wolle zum geplanten Ausbau, der derzeit dreigleisig im Gespräch ist, eine Machbarkeitsstudie abwarten. Solange könne man keine Aussage zur Anbindung machen. Für eine vorgezogene, barrierefreie Erschließung des Bahnhofs stünden derzeit keine Finanzmittel zur Verfügung.

„Das Schreiben der Deutschen Bahn ist völlig inakzeptabel und zeigt bestenfalls, dass man das Thema barrierefreier Durchgang von Aubing nach Neuaubing nicht verstanden hat“, kritisierte CSU-Stadtrat Johann Sauerer. Man erwarte von der Bahn keine weiteren Lippenbekenntnisse, sondern Unterstützung in dieser Sache.  

mwh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüler schaffen Amoklauf-Opfern ein filmisches Denkmal
Die Stadt versuchte noch, sich aus dem Klammergriff des Traumas zu befreien – da reifte in einer Gruppe von sieben Schülern bereits die Idee, den Toten des Amoklaufs ein …
Schüler schaffen Amoklauf-Opfern ein filmisches Denkmal
Münchenstift eröffnet neue Tagespflege
Rund 26 000 Menschen in München sind pflegebedürftig. Mehr als 70 Prozent werden daheim versorgt.  Um die Angehörigen zu unterstützen, hat der städtische Altenheimträger …
Münchenstift eröffnet neue Tagespflege
Feilschen um die Zukunft des Großmarkts
Am kommenden Mittwoch soll der Stadtrat über die Zukunft des Großmarkts in Sendling entscheiden. Doch weniger als eine Woche vor der Sitzung herrscht noch immer …
Feilschen um die Zukunft des Großmarkts
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus
Eine Palme hat am Freitagabend einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Was war da nur los auf dem Odeonsplatz?
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus

Kommentare