Brexit-Abkommen ist fertig: EU und Großbritannien einigen sich auf Vertrag

Brexit-Abkommen ist fertig: EU und Großbritannien einigen sich auf Vertrag

An mehr als zwölf Stellen

Schmierfinken schimpfen wüst auf die Polizei - und legen dann mehrfarbig nach

Mehrere Schmierfinken halten derzeit die Polizei in Neuabing auf Trab: Mitte Juni hinterließen sie wüste Beschimpfungen an zwölf verschiedenen Stellen. Nun haben sie nachgelegt. 

München - In der Nacht vom 15. auf den 16. Juni, wurden durch mehrere unbekannte Täter im Bereich der Wiesentfelser Straße, Pretzfelder Straße, Riesenburgstraße und Kunreuthstraße an insgesamt 12 Objekten - unter anderem an Hauswände, Garagentore und Bautafeln - Schmierschriften in schwarzer Farbe angebracht.

Etwa eine Woche später, in der Nacht vom 23. auf 24. Juni 2018, wurden laut Polizei erneut in diesem Bereich Schmierschriften in schwarzer, weißer, blauer, gelber und pinker Farbe angebracht. Die Schmierereien sollen größtenteils beleidigende Äußerungen gegen die Polizei enthalten.

Zeugenaufruf der Polizei München

Wer hat im angegebenen Zeitraum in den oben genannten Straßen Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesen Vorfällen stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Unbekannte verschandeln mehrere U-Bahn-Waggons

mm/tz

Rubriklistenbild: © Klaus Haag (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Der 14-jährige Michi ist in München spontan einen Marathon gelaufen. Im Ziel gab sich der Teenager betont gelassen.
Münchner (14) läuft aus Versehen ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Nach Kölner Bombendrohung: Auch Bremen und München sind betroffen - stammt Täter aus rechten Spektrum?
Eine Bombendrohung hat die Stadt Köln erschüttert. Betroffen war das Rathaus. Nun kam raus: Auch in München ging eine entsprechende Drohung ein. Mittlerweile gab es in …
Nach Kölner Bombendrohung: Auch Bremen und München sind betroffen - stammt Täter aus rechten Spektrum?
Merkwürdig angezogener Mann fährt mit Axt in München U-Bahn - Großeinsatz endet überraschend
In München hat ein Mann in der U-Bahn für Aufregung gesorgt. Er war seltsam gekleidet und trug eine Axt bei sich. Dies löste einen großen Polizeieinsatz aus.
Merkwürdig angezogener Mann fährt mit Axt in München U-Bahn - Großeinsatz endet überraschend
Liste mit Milliardären: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Umgebung
Milliardärs-Liste: Das Manager Magazin hat die 1001 reichsten Deutschen zusammengesucht. Wir haben die Liste auf München und Region geprüft. 
Liste mit Milliardären: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Umgebung

Kommentare