In Neuaubing

Transporter voller Radl: 69-Jährige kommt Dieb auf die Schliche

München - Eine Rentnerin (69) bemerkt, dass ihr Radl geklaut wurde. Auf der Suche entdeckt sie einen Transporter, in dem ist nicht nur ihr Fahrrad...

Wie die Polizei berichtet, stellte eine 69-jährige Rentnerin am Mittwoch, 26.08.2015, gegen 09.00 Uhr, ihr Fahrrad an einem Radlständer in der Papinstraße ab und sperrte es mit einem Rahmenschloss ab. Als sie etwa eine Stunde später zurückkam, musste sie feststellen, dass ihr Rad verschwunden war.

Kurz danach bemerkte sie auf einem Parkplatz in der Papinstraße einen Kleintransporter mit rumänischer Nummer auf. Tatsächlich entdeckte sie im inneren des Fahrzeuges ihr Fahrrad - zwischen weiteren drei Rädern.

Die 69-Jährige rief umgehend die Polizei, die hielt den 42-jährigen Fahrer kurze Zeit später an und nahm ihn fest. 

Der Mann verfügt über keinen festen Wohnsitz in Deutschland und wurde der Haftanstalt im Polizeipräsidium München überstellt, wo der Ermittlungsrichter über die Haftfrage entscheiden wird.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Wahnsinn in München: Mit Dekadenz durch die Krise? Irre „Schickeria“-Maske“ aufgetaucht 
München ist für viele Menschen außerhalb der Landeshauptstadt-Grenzen bekannt für Schickeria Maximilianstraße. Ein Fund mitten in der Stadt erfüllt jetzt jedes …
Corona-Wahnsinn in München: Mit Dekadenz durch die Krise? Irre „Schickeria“-Maske“ aufgetaucht 
Münchner Hofbräukeller geht drastischen Schritt: Betrieb unter Corona-Auflagen "finanzielles Desaster"
Der Wirt des Hofbräukellers in München ging am Montag einen drastischen Schritt: Das Restaurant hat ab sofort wieder geschlossen.
Münchner Hofbräukeller geht drastischen Schritt: Betrieb unter Corona-Auflagen "finanzielles Desaster"
Coronavirus in München: Hammer bei Zahl der Neu-Infizierten - Großes Ziel schon bald erreicht?
Die Corona-Krise hält München weiter in Atem. Die gemeldeten Neuinfektion sind derzeit im niedrigen Bereich - doch ein anderer Wert liegt über einer kritischen Grenze.
Coronavirus in München: Hammer bei Zahl der Neu-Infizierten - Großes Ziel schon bald erreicht?
Vergiftete Getränke in Münchner Supermärkten: Polizei warnt eindringlich - und ermittelt wegen „versuchtem Mord“ 
Schreckensnachricht aus München: Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes - und warnt die Bevölkerung. Drei Personen kauften ein Erfrischungsgetränk, das eine …
Vergiftete Getränke in Münchner Supermärkten: Polizei warnt eindringlich - und ermittelt wegen „versuchtem Mord“ 

Kommentare