Das Bauzentrum Poing ist ab dem 9. März wieder geöffnet.
+
Die digitalen Angebote des Bauzentrums Poing geben Bauinteressenten Inspiration zur Verwirklichung des Eigenheims.

Bayerns größte Eigenheimausstellung

Bauzentrum Poing auch digital erlebbar

Das Bauzentrum Poing bei München gibt Bauinteressenten mit rund 60 Musterhäusern Inspiration und Information zur Verwirklichung ihres Eigenheims. Und das auch auf digitalen Wegen.

Das Einfamilienhaus steht nicht nur in Zeiten von Corona für Sicherheit, Geborgenheit und den ganz eigenen Raum zur freien Entfaltung. Auch wenn das Bauzentrum Poing aktuell nicht wie gewohnt besucht werden kann, profitieren Bauinteressenten dennoch von umfangreichen Informations- und Inspirationsquellen. Denn auch digital hat Bayerns größte Eigenheimausstellung einiges zu bieten.

Auf der Homepage www.bauzentrum-poing.de gibt es unzählige Außen- und Innenaufnahmen der rund 60 Musterhäuser, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. So erkennt man schnell die geballte Vielfalt an Architekturstilen und Varianten: Ob schlichte Baukörper im aktuellen Bauhaus-Stil, modern interpretierte Landhäuser, filigrane Holzskelettbauten mit transparenten Glasfronten oder repräsentative Stadtvillen, Bungalows oder auch Mehrfamilienhäuser, im Bauzentrum Poing gibt es alles auf einen Blick. Darüber hinaus zeigt eine Virtual Reality-Tour das Ausstellungsgelände im Überblick und ermöglicht einen virtuellen Rundgang durch einzelne Häuser. Und selbst während eingeschränkter Besuchsmöglichkeiten vor Ort können Interessenten immer mit den Beraterteams der rund 50 ausstellenden Firmen in direkten Kontakt treten. Die Kontaktinformationen sind auf den jeweiligen Detailseiten der Musterhäuser hinterlegt. 

Bei der Virtual Reality-Tour können Sie das Ausstellungsgelände im Überblick sowie einen virtuellen Rundgang durch einzelne Häuser erleben.

Gestiegene Baugenehmigungen trotz Lockdown

Viele Familien haben sich gerade im Corona-Jahr 2020 dafür entschieden, nicht nur von den eigenen vier Wänden zu träumen, sondern sie in die Tat umzusetzen. Wurde doch gerade in Zeiten von Lockdown, Home-Office und Homeschooling deutlich, wie wichtig die Geborgenheit und Rückzugsmöglichkeit im eigenen Zuhause sein kann. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes lag die Gesamtzahl der bundesweit genehmigten Ein- und Zweifamilienhäuser im Jahr 2020 4,3% über den Zahlen des Vorjahres. Im Bereich der Fertighäuser konnte gar ein Plus von 11,2 % verzeichnet werden. Die meisten neuen Fertighäuser (6.221 Stück) wurden im vergangenen Jahr in Bayern genehmigt. Hier lag der Fertigbauanteil für Ein- und Zweifamilienhäuser 2020 auf dem Höchststand von 25,6%.

Mit dem Newsletter immer bestens informiert

Der kostenlose Newsletter informiert Sie regelmäßig über die aktuellen Veranstaltungen und Highlights im Bauzentrum Poing.

Das Bauzentrum Poing kann derzeit nur eingeschränkt besucht werden. Informationen über die weiteren Entwicklungen und eventuelle Änderungen unserer Öffnungszeiten finden Sie unter www.bauzentrum-poing.de.

Kontakt

Bauzentrum Poing
E-Mail: bauzentrum.news@messe-muenchen.de

Aktuelle Informationen sind laufend über die Website abrufbar: www.bauzentrum-poing.de

Über das Bauzentrum Poing der Messe München

Das Bauzentrum Poing der Messe München bietet eine Kombination aus Musterhausausstellung und regelmäßig stattfindenden Vortragsreihen. Jährlich nutzen rund 80.000 Besucher das Informationsangebot der von Ausstellung Eigenheim & Garten betriebenen Musterhausausstellung. Es ist mit rund 60 komplett eingerichteten Musterhäusern Bayerns größte Eigenheimausstellung.

Das Bauzentrum Poing zeigt die ganze Bandbreite architektonischer Stilrichtungen: vom modern interpretierten Landhaus über kubische Bauhaus-Architektur bis hin zum Mehrgenerationenhaus. Rund 50 Aussteller aus Deutschland, Österreich und Italien präsentieren innovativen Hausbau unter energetischen und ökologischen Aspekten. Viele der Musterhäuser erfüllen die förderfähigen KfW-Effizienzklassen 40 und 55, einige davon sind sogar Energie-Plus-Häuser.

Das Bauzentrum Poing hat sich mit innovativen Technologien einen überregionalen Ruf als Zentrum für Veranstaltungen rund ums Bauen, Modernisieren und Wohnen geschaffen.

Services für Besucher: Sonntagsvorträge, Kostenlose Einzelberatung, Pfad der innovativen Ideen – geführte Touren, Individuelle Touren, Newsletter

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.