19-Jähriger hinterließ Spuren

DNA überführt nach zwei Jahren Einbrecher

München - Zwei Einbrüche aus dem Jahr 2014 konnte die Münchner Polizei jetzt aufklären: Die Beamten ordneten DNA-Spuren einem 19-Jährigen zu, der nun vorgeladen wurde.

Zwischen dem 2. Mai und 11. Mai hatte der Täter ein Kellerabteil in der Riedgaustraße aufgebrochen und durchsucht. In einem zweiten Fall, der sich zwischen 28. November und 1. Dezember 2014 ereignete, gelangten Einbrecher in eine Firma in der Haagerstraße und versuchten dann im obersten Stockwerk die Stahltür zu den Büros aufzuhebeln. Sie brachen zudem ein Oberlicht im Treppenhaus auf und kletterten auf das Dach.

In beiden Fällen konnte die Polizei DNA-Spuren sichern, die zueinander passten. Nun ordneten die Beamten die Spuren einem mutmaßlichen Täter zu. Es handelt sich um einen 19-jährigen Arbeitslosen. Er wurde von der von der Kriminalpolizei vorgeladen, machte aber keinerlei Angaben zu den Vorhaltungen. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin von Bayern plant Museum: „Von Raben lieben lernen“
München - Bis 2023 soll am Nymphenburger Schloss ein Naturkundemuseum von internationalem Rang entstehen: Biotopia. Eine treibende Kraft ist die Nichte des Schlossherrn …
Prinzessin von Bayern plant Museum: „Von Raben lieben lernen“
Luisengymnasium: Jetzt schützt ein Zaun die Schüler
Das Luisengymnasium in der Nähe des Alten Botanischen Gartens wird seit rund einem halben Jahr von einem schmiedeeisernen Zaun geschützt - aus Sicherheitsgründen. Wir …
Luisengymnasium: Jetzt schützt ein Zaun die Schüler
Das Rathaus soll sicherer werden: Das sind die Details
Das Thema Sicherheit bleibt ein zentrales in der Stadt. Auch im Münchner Rathaus wird nun verstärkt darauf gesetzt. Der Plan der Verwaltung für Zugangskontrollen und …
Das Rathaus soll sicherer werden: Das sind die Details
Münchner Forscher: Wiesn-Bier verursacht Herzprobleme 
Wenn Wiesn-Besucher Herzrasen bekommen, liegt das nicht unbedingt an einem heißen Flirt, der sich beim Zuprosten mit der Maß Bier ergeben hat. Sondern an der Maß selbst. …
Münchner Forscher: Wiesn-Bier verursacht Herzprobleme 

Kommentare