+
Schockbegegnung in der Nacht (Symbolfoto).

Schock-Szene

Frau schläft allein in ihrer Wohnung - Plötzlich steht ein Mann neben ihrem Bett

Eine Münchnerin erlebte am Dienstagabend den Schock ihres Lebens: Sie schlief friedlich allein in ihrer Wohnung. Plötzlich stand ein Mann neben ihrem Bett.

München - Die Polizei München berichtet: Am Dienstag gegen 18.35 Uhr gelangte ein unbekannter Täter über ein Balkonfenster in eine Wohnung in der Bertschstraße.

Bei der Durchsuchung stieß der Unbekannte auf die schlafende Wohnungsinhaberin, die dadurch aufwachte. Danach flüchtete er ohne Tatbeute. 

Einbruch in Berg am Laim: Mann steht plötzlich vor ihrem Bett

Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Bertschstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schaf bringt Drillinge zur Welt - und das auf einem Dach mitten in München
Seit eineinhalb Jahren leben Schafe auf einem Dach in München. Jetzt hat eines der Tiere im Werksviertel besonderen Nachwuchs bekommen.
Schaf bringt Drillinge zur Welt - und das auf einem Dach mitten in München
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
„Pumping Ercan“ muss sein beliebtes Fitness-Studio im Dreimühlenviertel schließen. Die Suche nach einer neuen Location hat der 46-Jährige entnervt abgebrochen.
Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“
Münchens wohl bekannteste Brüder suchen eine neue Heimat
Die Öhlschläger-Zwillinge sind das wohl bekannteste Brüderpaar Münchens. Jetzt suchen die beiden schrägen Vögel eine neue Wohnung.
Münchens wohl bekannteste Brüder suchen eine neue Heimat
Berühmte Traditions-Veranstaltung vor dem Aus: Verliert München jetzt ein Stück Kulturgut?
Eine der ältesten Kulturattraktionen Münchens steht vor dem Aus. Seit Jahren wurden Umsatz und Besucher immer weniger - nun wird es endgültig ernst, wie neue Zahlen …
Berühmte Traditions-Veranstaltung vor dem Aus: Verliert München jetzt ein Stück Kulturgut?

Kommentare