+
Im Werksviertel Mitte brachte ein Schaf Drillinge zur Welt. (Symbolbild)

Zuwachs für Herde

Schaf bringt Drillinge zur Welt - und das auf einem Dach mitten in München

  • schließen

Seit eineinhalb Jahren leben Schafe auf einem Dach in München. Jetzt hat eines der Tiere im Werksviertel besonderen Nachwuchs bekommen.

München - Seit Oktober 2017 leben mehrere Urschafe auf dem Dach des Werk3 im Werksviertel am Ostbahnhof. Dort grasen die Schafe auf einer rund 2000 Quadratmeter großen Naturlandschaft. Auf dem Areal des ehemaligen Pfanni-Geländes entsteht derzeit ein neues Kreativquartier. Dort soll übrigens bald ein Riesenrad in Betrieb gehen

Schaf bringt Drillinge zur Welt - auf einem Dach in München

Den sogenannten Skudden scheint es gutzugehen, denn jetzt gibt es süße Neuigkeiten - und das gleich im Dreierpack. Eines der Schafe hat Nachwuchs bekommen. Die Herde der Walliser Schwarznasenschafe ist um drei Mitglieder gewachsen. Eines der Schafe brachte Drillinge zur Welt. 

Mehr zum Thema: In Aschendorf bei Papenburg in Niedersachsen griffen aggressive Schafe nahe Oldenburg Passanten an. Wie nordbuzz.de berichtet, wird gegen den Eigentümer wegen Körperverletzung ermittelt.

Die Schafe sind Teil der Almschule, wo Kinder und Jugendliche zwischen Bienen, Schafen und Gemüsegarten mitten in der Stadt über die Natur lernen können. Die Neuankömmlinge sind schon jetzt beliebt. „Braucht ihr gelegentlich einen Babysitter?“, fragt ein User auf Instagram. Und: „Ich mach‘s auch für lau!“. Andere finden die kleine Familie „unaushaltbar niedlich“ und „süß“. 

mm/tz

Lesen Sie auch:

Münchner Fitness-Legende trifft traurige Entscheidung: „Will dieses Spiel nicht mehr mitspielen“

„Pumping Ercan“ muss sein beliebtes Fitness-Studio im Dreimühlenviertel schließen. Die Suche nach einer neuen Location hat der 46-Jährige entnervt abgebrochen.

Berühmte Traditions-Veranstaltung vor dem Aus: Verliert München jetzt ein Stück Kulturgut?

Eine der ältesten Kulturattraktionen Münchens steht vor dem Aus. Seit Jahren wurden Umsatz und Besucher immer weniger - nun wird es endgültig ernst, wie neue Zahlen zeigen.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße
Seit Mitte August ist die Brienner Straße ab Höhe Wittelsbacher Platz eine Einbahnstraße – viele Autofahrer kümmert das aber nicht. Das Schild „Einfahrt verboten“ …
Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße
Witziges Foto wird zum Hit: Münchner mit irrer Idee gegen Parkplatznot - Anwohner erklärt Hintergrund
Die Suche nach einem Parkplatz im Stadtzentrum von München kann schon mal etwas länger dauern. Es sei denn, man weiß sich und seinem Fahrzeug auf kreative Weise zu …
Witziges Foto wird zum Hit: Münchner mit irrer Idee gegen Parkplatznot - Anwohner erklärt Hintergrund
Vermisste Frau aus München aufgefunden - sie lag schlafend in einem Hotel
Die Polizei München bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Eine demente Frau wird seit Donnerstag vermisst.
Vermisste Frau aus München aufgefunden - sie lag schlafend in einem Hotel
Brechen  München Einnahmen weg? FDP sorgt sich um Gewerbesteuer
Die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt seien rückläufig, warnt die FDP in einer Pressemitteilung. Tatsächlich liegen die Einnahmen im September um 6,7 Prozent unter dem …
Brechen  München Einnahmen weg? FDP sorgt sich um Gewerbesteuer

Kommentare