+

Wege breit genug

Radfahren im Behrpark ist jetzt erlaubt

In Berg am Laim kann man bald offiziell durch den Behrpark radeln. Bislang war das Radfahren hier untersagt.

München - Bürger und Bezirksausschuss haben sich mehrfach für eine Freigabe ausgesprochen. Nun hat das Gartenbaureferat die Situation überprüft und festgestellt, dass die Wege durchaus breit genug seien, um Spaziergängern und Radfahrern gleichzeitig Platz zu bieten. 

Jetzt sollen kurzfristig an den drei Hauptzugängen entsprechende Schilder aufgestellt werden, die die Nutzung erlauben. 

ick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Wer an diesem Wochenende Langweile in München spürt, macht was falsch. Wir haben die besten Veranstaltungstipps zusammengetragen.
Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf
Der Gasteig-Umzug könnte auch für 25 Betriebe auf dem Gelände Folgen haben. Die Sendlinger Mieter befürchten, dass sie sich eine neue Bleibe suchen müssen. Das würde sie …
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf
Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie
Das Urteil im Prozess gegen den demenzkranken Alfred W. ist schneller gefallen als erwartet. Der 82-Jährige kommt nie wieder auf freien Fuß, weil er seine Frau …
Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie
Wird die Bahn als Betreiber der Münchner S-Bahn bald abgelöst?
Die Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH (BEG) sucht nach Bahn-Gesellschaften, die ab 2020 das Münchner S-Bahn-Netz übernehmen. Möglicherweise wird die Bahn dann als …
Wird die Bahn als Betreiber der Münchner S-Bahn bald abgelöst?

Kommentare