Feuerwehr - Gefahrgutunfall
1 von 6
Glück im Unglück: Die Radlerin wurde nur leicht verletzt.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
2 von 6
Glück im Unglück: Die Radlerin wurde nur leicht verletzt.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
3 von 6
Glück im Unglück: Die Radlerin wurde nur leicht verletzt.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
4 von 6
Glück im Unglück: Die Radlerin wurde nur leicht verletzt.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
5 von 6
Glück im Unglück: Die Radlerin wurde nur leicht verletzt.
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
6 von 6
Glück im Unglück: Die Radlerin wurde nur leicht verletzt.

Unfall in Berg am Laim

Radlerin (14) fährt gegen Trambahn 

Glück im Unglück hatte ein 14 Jahre altes Mädchen am frühen Dienstagabend in Berg am Laim. An der Kreuzung St.-Veit-Straße/Josephsburgstraße stieß sie mit einer Straßenbahn zusammen. 

Der Unfall passierte am gestrigen Dienstag gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung St.-Veit-Str./Josephsburgstraße. Laut Polizei hatte die 14-Jährige die rote Ampel übersehen und war beim Überqueren der Straße gegen die Tram geprallt. Sie wurde aber nicht von dem Zug erfasst. Das Fahrrad wurde unter der Bahn eingeklemmt, das Mädchen bei dem Sturz aber nur leicht verletzt. 

Der Tram-Verkehr war über eine Stunde blockiert. Für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei auch die St.-Veit-Str. ab der Kreillerstraße in Richtung Neuperlach.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die ersten 350 Bewerberinnen – Bewerbungsschluss ist der 15.8.
Bereits 350 Madln haben sich beworben und möchten das tz-Wiesn-Madl 2018 werden. Der Wettbewerb um den Titel des tz-Wiesn-Madls geht heuer ins 20. Jahr. Lernen Sie hier …
tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die ersten 350 Bewerberinnen – Bewerbungsschluss ist der 15.8.
50 Jahre nach Flugzeugunglück an A9: Diese Bilder vergehen nie
Fotos, die um die Welt gingen. Am Donnerstag vor 50 Jahren stürzte ein Flugzeug direkt neben der A9 ab. Einer der Ersten am Unfallort war damals Heinz Wolf. 
50 Jahre nach Flugzeugunglück an A9: Diese Bilder vergehen nie
tz-Wiesn-Madl 2018: Lernen Sie vier weitere Kandidatinnen kennen
München glänzt nur so vor lauter hübschen Madln! Das zeigt unsere große tz-Wiesn-Madl-Aktion 2018 ganz deutlich: Weil der Andrang so groß ist, haben wir die …
tz-Wiesn-Madl 2018: Lernen Sie vier weitere Kandidatinnen kennen