Berg am Laim

Angeblicher Handwerker bestiehlt Seniorin

München - Eine Frau ist am Freitag Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Ein Mann hatte sich bei ihr als Handwerker ausgegeben - später bemerkte die Frau einen Diebstahl.

Eine 83-Jährige ist am Freitag Opfer eines dreisten Trickbetrügers geworden. Der Mann hatte gegen 11.30 Uhr bei der Frau geklingelt und sich als Handwerker ausgegeben. Die Dame ließ den Mann in ihre Wohnung in der Fehwiesenstraße. Während der Mann die Seniorin ablenkte, machte sich höchstwahrscheinlich ein zweiter Unbekannter in der Wohnung der Frau zu schaffen.

Erst eine Stunde, nachdem die Täter bereits weg waren, bemerkte die alte Dame, dass ihr mehrere hundert Euro aus dem Geldbeutel geklaut worden waren. Sie verständigte die Polizei.

Täterbeschreibung:

Täter 1: Männlich, 160 cm, 45 Jahre, kräftige Statur. 

Täter 2: unbekannt

Zeugenaufruf:

Wer hat in der besagten Zeit in der Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise zu den Tätern geben? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich mit dem Polizeipräsidium München, Tel. 089/2910-0, in Verbindung setzen.

Warnhinweis: Die Kriminalpolizei warnt insbesondere ältere Menschen dringend davor, angebliche Heizungsmonteure, Stromableser oder ähnliche Personen in die Wohnung einzulassen, wenn nicht bekannt ist, dass eine entsprechende Verbraucherablesung für das Wohnanwesen anberaumt ist.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfolgung am Isarring: Täter bereits in Todes-Unfall verwickelt
Mit einem Warnschuss und Pfefferspray hat die Polizei am Mittwochmorgen die Amokfahrt eines betrunkenen Kraftfahrers (66) beendet. Herbert W. droht nun eine längere …
Verfolgung am Isarring: Täter bereits in Todes-Unfall verwickelt
Maden auf Brot: Ekel-Alarm in diesen Münchner Bäckereien 
Seit 2013 haben in zahlreichen Großbäckereien Lebensmittelkontrollen stattgefunden. Das Ergebnis: Teils erschreckende Hygienemängel. Doch warum wurde die Öffentlichkeit …
Maden auf Brot: Ekel-Alarm in diesen Münchner Bäckereien 
Tunnel am Englischen Garten: So lief die Stadtrats-Entscheidung
Grünes Licht für den Tunnel unter dem Englischen Garten: Der Stadtrat hat dem Projekt am Mittwoch zugestimmt. 390 Meter wird der Tunnel lang sein, 125 Millionen Euro …
Tunnel am Englischen Garten: So lief die Stadtrats-Entscheidung
Löwen zurück nach Giesing: So geht es jetzt weiter
Der TSV 1860 München darf wieder im Grünwalder Stadion spielen. Der Stadtrat befürwortet die Rückkehr der Löwen einstimmig. Einige Fragen werden sich wohl erst im Laufe …
Löwen zurück nach Giesing: So geht es jetzt weiter

Kommentare