Übergriff am Ostbahnhof

Mann begrapscht 27-Jährige und verletzt dann Polizisten

München - Erst begrapscht er eine Frau, dann rastet ein 32 Jahre alter Mann völlig aus. Er verletzte im Polizeiauto einen Beamten und auch auf der Wache ließ er sich nicht beruhigen.

Der 32-Jährige hatte am Ostbahnhof am frühen Sonntagmorgen gegen 2.15 Uhr einer 27-Jährigen an den Po gefasst. Die junge Frau bat eine Streife der Deutschen Bahn-Sicherheit um Hilfe. Die Security-Mitarbeiter konnten den Mann festhalten und übergaben ihn der Bundespolizei.

Weil der Täter keinen Pass dabei hatte und nicht gemeldet war, wollten Polizeibeamte mit ihm zu seiner angeblichen Wohnung in Taufkirchen fahren um dort die Papiere zu kontrollieren. Im Polizeiauto verweigerte er mehrfach das Anschnallen. Als ein Beamter ihm den Gurt anlegen wollte, verletzte er den 22-jährigen Bundespolizisten am Finger.

Auf der Wache wollten die Beamten den alkoholisierten Täter (1,52 Promille) dann in eine Zelle sperren. Der Mann leistete erheblichen Widerstand und verletzte sich dabei selbst im Kopf. Nach einem Check durch einen Arzt wurde er in eine Klinik eingewiesen. Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen Beleidigung auf sexueller Basis, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konzert-Kracher: Die Rolling Stones kommen nach München!
Das Gerücht wabert schon seit einiger Zeit durch die Musikszene – jetzt scheint zumindest hinter den Kulissen Klarheit zu herrschen: Die Rolling Stones kommen im Herbst …
Konzert-Kracher: Die Rolling Stones kommen nach München!
Grüne fordern besseren Baumschutz in München
Immer mehr Bäume in München fallen dem Siedlungsdruck zum Opfer. Die Stadtrats-Grünen haben deshalb einen Forderungskatalog für besseren Baumschutz erarbeitet. Außerdem …
Grüne fordern besseren Baumschutz in München
Schon wieder! Polizei schnappt vier Automaten-Treter in der Au
Diese Fälle häufen sich: Die Polizei hat am Dienstag vier Jugendliche festgenommen, die in der Au gegen mehrere Zigarettenautomaten getreten hatten. Ein 18-Jähriger ist …
Schon wieder! Polizei schnappt vier Automaten-Treter in der Au
Polizei schnappt Drogenkurier - und ermittelt seinen Komplizen 
Die Polizei fand bei einem 23-Jährigen mehrere hundert Gramm Marihuana. Weil er sehr kooperativ ist, kann die Polizei noch einen weiteren Mann aufgreifen.
Polizei schnappt Drogenkurier - und ermittelt seinen Komplizen 

Kommentare