+
Der Radfahrer ist mit dem Kopf gegen die Schaufel dieses Baggers geprallt.

Unfall in Berg am Laim

Baggerfahrer trifft Radler mit der Schaufel - schwer verletzt

  • schließen

Ein Radfahrer ist in Berg am Laim von einer schwenkenden Baggerschaufel getroffen worden. Der Baggerfahrer hatte ihn übersehen, der Radler erlitt schwerste Kopfverletzungen. 

München - Ein 38-jähriger Radfahrer ist am Dienstag gegen 15.15 Uhr zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen. Gerade als der Münchner den Radweg an der Berg-am-Laim-Straße entlangfuhr, verließ ein 43-Jähriger mit seinem Bagger eine Baustelle auf Höhe der Hausnummer 127. Er wollte die Maschine zum Abtransport bereit machen und schwenkte deshalb die Schaufel nach rechts über den Radweg.

Dabei übersah er den Radfahrer, der mit dem Kopf gegen die Schaufel des Baggers prallte und dabei stürzte. Der 38-Jährige kam mit schwersten Kopfverletzungen in eine Klinik.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin
Die brutale Tat hatte am Mittwoch München aufgeschreckt: Jugendliche prügelten einen Mann aus der S-Bahn. Nun hat die Polizei eine wichtige Zeugin ausfindig gemacht.
63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin
Nach OEZ-Amoklauf 2016: Amerikaner trauen sich wieder nach München
Nach einer Delle im Jahr 2016 ist die Zahl der Touristen in München wieder stark gestiegen. Ausländische Touristen fürchten sich demnach nicht mehr vor einem weiteren …
Nach OEZ-Amoklauf 2016: Amerikaner trauen sich wieder nach München
Radler zwingt Busfahrer am Leonrodplatz zu Vollbremsung und flüchtet
Ein unaufmerksamer Radler hat einen Busfahrer zu einer Vollbremsung gezwungen. Dabei wurden zwei Fahrgäste leicht verletzt.
Radler zwingt Busfahrer am Leonrodplatz zu Vollbremsung und flüchtet

Kommentare