+
Mehrere Autos wurden durch ein missglücktes Wendemanöver demoliert.

Unfall in der Truderinger Straße

Wendemanöver mit Kettenreaktion: Fünf Autos beschädigt

München - Eigentlich wollte der 29-Jährige seinen Golf auf der Truderinger Straße nur wenden - doch am Ende waren fünf Autos beschädigt.

Am Montagvormittag fuhr ein 29-Jähriger mit seinem VW Golf auf der Truderinger Straße stadteinwärts, als er sich auf Höhe der Hausnummer 102 dazu entschloss, zu wenden. Dabei hatte der junge Mann laut Polizei allerdings einen Renault Megan übersehen, der ihm entgegenkam. 

Die Front des Golfs stieß gegen die linke Seite des Renaults - danach folgte eine Kettenreaktion: Die 48-Jährige Fahrerin des Renaults kam mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen schräg zur Fahrbahn geparkten Peugeot. Der wiederum krachte in einen ebenfalls abgestellten Suzuki Swift und gegen einen geparkten VW Lupo. Alle Fahrzeuge wurden beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 12.500 Euro.

Die Fahrerin des Renaults wurde durch den Unfall leicht verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus
Erst am Montagabend gab‘s Probleme, jetzt hakt es wieder auf der Stammstrecke: Wegen eines Polizeieinsatzes kommt es in Richtung Osten zu Verzögerungen und auch zu …
Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus
Altersarmut: Münchnerin (75) rechnet mit der Kanzlerin ab
Lioba Bichl (75) hat ihr Leben lang hart gearbeitet - jetzt bleibt ihr kaum mehr Geld zum Leben von ihrer Rente. In der RTL-Sendung sagte sie Kanzlerin Angela Merkel die …
Altersarmut: Münchnerin (75) rechnet mit der Kanzlerin ab
Kurz nach Wiedereröffnung: Cosimawellenbad schließt schon wieder
Schlechte Nachricht für alle Fans des Cosimawellenbades: Das beliebte Bogenhausener Bad muss ab Mittwoch schon wieder schließen. Ein Leck bereitet den Betreibern …
Kurz nach Wiedereröffnung: Cosimawellenbad schließt schon wieder
News zum Oktoberfest 2017: Wiesn-Masskrug und Terrorschutz
München bereitet sich auf das Oktoberfest 2017 vor. Im Ticker zur Wiesn geht es um das Geständnis einer Wiesn-Bedienung, um Dirndl-Frisuren und peinliche Männer-„Tracht“.
News zum Oktoberfest 2017: Wiesn-Masskrug und Terrorschutz

Kommentare