Er hatte ein Waffenarsenal in der Wohnung

Verwirrter Münchner besprüht kleine Mädchen mit Reizmittel

München - Ein verwirrter Münchner (52) hat von seinem Balkon aus kleine Mädchen mit einem Reizmittel besprüht. Die Kinder wurden leicht verletzt. 

Wie die Polizei berichtet, gingen die Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren am Mittwoch an dem Balkon des Mannes in Berg am Laim vorbei. Der 52-Jährige sprühte von der Polizei nicht näher definiertes Reizmittel auf die Kinder. Sie wurden dabei leicht verletzt und nach der Behandlung vor Ort zu ihren Eltern gebracht.

Polizeibeamte fanden in der Wohnung des Mannes mehrere Stichwaffen, Elektroschocker sowie Reizstoffe. Diese wurden umgehend sichergestellt. 

Gegen den bereits bekannten Beschuldigten besteht ein vom Kreisverwaltungsreferat München ausgestelltes Waffenbesitzverbot. 

Neben einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erwartet den 52-Jährigen noch eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Aufgrund des geistigen Zustandes des 52-Jährigen wurde dieser mit Beschluss des Kreisverwaltungsreferats in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Alles singt, tanzt und steht in den Bierzelten
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Alles singt, tanzt und steht in den Bierzelten
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Der neue Elisabethmarkt nimmt weiter Gestalt an. Der Planungsausschuss hat einen Bebauungsplan für das alte Umspannwerk der Stadtwerke beschlossen. Die Sanierung ist …
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Weil er das dringende Bedürfnis nach Kontakt verspürte, ist Oliver R. in einem Pädophilenring gelandet. Nun stand der junge Mann vor Gericht - und schockierte selbst …
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Hannawalds mit Söhnchen Glen auf der Wiesn - aber nur mit Hörschutz
Melissa und Sven Hannawald bringen ihren Nachwuchs mit auf die Wiesn. Der sieben Monate junge Glen bestimmt aber, wann für das Trio Schluss ist.
Die Hannawalds mit Söhnchen Glen auf der Wiesn - aber nur mit Hörschutz

Kommentare