+
Zwischen Haidenauplatz und St.Veit-Straße führt bis auf Weiteres keine Trambahn mehr.

Bis auf Weiteres

Wegen Schienenbruch: SEV auf der Tramlinie 19

  • schließen

München - Eine 22 Jahre alte Schiene hat zwischen Haidenauplatz und St.-Veit-Straße ihr Leben ausgehaucht. Bis Ersatz geliefert ist, kann dort nun keine Trambahn mehr fahren.

Wegen eines Schienenbruchs am Freitag zwischen Berg-am-Laim-/Ampfingstraße wird die Tramlinie 19 zwischen Haidenauplatz und St.-Veit-Straße durch Busse ersetzt, meldet die MVG. 

Der Schienenbruch sei nicht provisorisch zu beheben, das kaputte Schienenstück müsse aufgrund seiner Ausprägung passgenau ersetzt werden, so die Verkehrsgesellschaft weiter. Wann das genau sein wird, ist derzeit noch unklar. Die gebrochene Schiene stammt aus dem Jahr 1994.

  • Die Tramlinie 19 fährt zwischen Pasing, Ostbahnhof und Haidenauplatz.
  • Die Ersatzbusse sind derzeit zwischen Ostbahnhof, Haidenauplatz und St.-Veit-Straße im Einsatz. 
  • Fahrgästen wird empfohlen, an der Haltestelle Haidenauplatz von der Tram in den Bus umzusteigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oh nein, bitte nicht! Das sollten Sie nie auf der Wiesn tun
München - Wer zum ersten Mal auf das Oktoberfest geht, macht Anfänger-Fehler. Manche sind verzeihlich, andere nicht. Und es gibt "Wiederholungstäter". Auf der Wiesn 2017 …
Oh nein, bitte nicht! Das sollten Sie nie auf der Wiesn tun
Sie hassen das Dirndl? Hier sind drei Alternativen
Jedes Jahr die quälende Frage: Dirndl oder kein Dirndl? Egal ob auf der Wiesn oder einem anderen Volksfest in Bayern. Das Dirndl ist überall. Aber muss das sein?
Sie hassen das Dirndl? Hier sind drei Alternativen
Streit um Reisekosten für Olympia-Attentat-Überlebenden 
Am 6. September findet eine Gedenkfeier für die Opfer des Attentats im Olympischen Dorf 1972 statt. Einer der Überlebenden hat nur durch Zufall davon erfahren und soll …
Streit um Reisekosten für Olympia-Attentat-Überlebenden 
Biergarten am Maxwerk: Augustiners letzter Versuch
Augustiner hat die Pläne für einen Biergarten im Maxwerk überarbeitet. Um dem Bezirksausschuss (BA) entgegenzukommen, soll es weniger Plätze geben. Zudem ist von einer …
Biergarten am Maxwerk: Augustiners letzter Versuch

Kommentare