+
Auf der A 94 geriet ein Gas-Auto in Vollbrand.

Fahrer befreite sich rechtzeitig

A 94 bei Zamdorf gesperrt: Gas-Auto brennt lichterloh - Ursache unklar

Plötzlich fing ein Auto am Montagvormittag auf der A 94 auf Höhe Zamdorf Feuer - und brannte innerhalb weniger Sekunden lichterloh. Die Autobahn musste für Löscharbeiten gesperrt werden. 

Wie die Feuerwehr auf Nachfrage mitteilt, handelt es sich bei dem Wagen um ein gasbetriebenes Fahrzeug, dessen Fahrer gegen 12.58 Uhr auf der A 94 stadtauswärts auf Höhe Zamdorf unterwegs war. Der Brand entstand im Motorraum, warum, ist unklar. Der Fahrer konnte sich selbst befreien, verletzt wurde niemand.

Während der Löscharbeiten war die Autobahn komplett gesperrt. Im Anschluss gab die Feuerwehr nach und nach die Spuren wieder frei.

sta

Lesen Sie auch: Rätselhafter Unfall: Motorradfahrer krachen frontal zusammen - Biker finden sie später tot im Wald

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Wieder Probleme im Münchner Osten - Verspätungen von bis zu 30 Minuten
Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner …
S-Bahn: Wieder Probleme im Münchner Osten - Verspätungen von bis zu 30 Minuten
Münchnerin (17) steigt bei angeblichem Taxifahrer in Auto - plötzlich hält er und vergewaltigt sie
Eine schreckliche Heimfahrt musste eine Münchnerin (17) am Sonntag erleben: Der vermeintliche Taxifahrer, zu dem sie ins Auto gestiegen war, verging sich an ihr.
Münchnerin (17) steigt bei angeblichem Taxifahrer in Auto - plötzlich hält er und vergewaltigt sie
MVV: Kontrolleure ohne Gnade - Zwölfjähriger muss trotz Streifenkarte blechen
Ärger, Wut, Unverständnis – immer wieder kommt es in den öffentlichen Münchner Bussen und Bahnen zu Zoff. Nach dem Fall einer 69-Jährigen, die Strafe zahlen musste, weil …
MVV: Kontrolleure ohne Gnade - Zwölfjähriger muss trotz Streifenkarte blechen
Münchner Christbaum auf Marienplatz aufgestellt: Fichte wird jetzt geschmückt
Auf dem Münchner Marienplatz wurde der Christbaum für dieses Jahr aufgestellt. Die Fichte ist 25 Meter hoch und wiegt 4,5 Tonnen. Jetzt wird sie geschmückt.
Münchner Christbaum auf Marienplatz aufgestellt: Fichte wird jetzt geschmückt

Kommentare