Schwerer Unfall in Bogenhausen

Sprinter rammt Radfahrer - Mann schwer verletzt

München - Ein schwerer Unfall hat sich ein Bogenhausen ereignet. Ein Radfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Am Freitag gegen 07.25 Uhr fuhr ein 59-jähriger Münchner mit seinem Mercedes Sprinter auf der Siebertstraße in Bogenhausen. An der Kreuzung mit der Ismaninger Straße wollte er abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 38-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad auf der Ismaninger Straße. Er wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. 

Der 59-jährige Autofahrer blieb an der Kreuzung stehen und ließ verschiedene Fahrzeuge passieren. Als sich der Fahrradfahrer vor seinem Fahrzeug befand, bemerkte er diesen nicht und fuhr an. Er stieß mit dem 38-Jährigen zusammen. Der Radler stürzte auf die Straße und schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf. 

Bei dem Unfall verletzte sich der Radfahrer schwer. Er wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Ismaninger Straße für ca. zwei Stunden in südliche Richtung gesperrt. Der Verkehr der dortigen Tramlinie war ebenfalls unterbrochen. Es kam zu Behinderungen im Berufsverkehr. Der Mercedesfahrer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wiesn-Ticker: Störung am Drifting Coaster behoben - diese Zelte sind wieder offen
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem Wochenende in die heiße Phase. Am Samstag wurde es rappelvoll - und ein Fahrgeschäft ging kaputt: der Live-Ticker.
Wiesn-Ticker: Störung am Drifting Coaster behoben - diese Zelte sind wieder offen
„Tod dem Kapital“ - mehr als 80 Autos und 20 Häuser mit linken Parolen beschmiert
Rund 100 Straftaten zählte die Polizei München alleine in einer Nacht: Im Stadtteil Fürstenried/Forstenried wurden Autos und Häuser mit Sprüchen beschmiert, die die …
„Tod dem Kapital“ - mehr als 80 Autos und 20 Häuser mit linken Parolen beschmiert
Darf man das? Diese Promi-Schönheit ist BAUCHFREI auf der Wiesn
Sie war vielleicht nicht der bekannteste Star am Freitag im Käferzelt, aber der am auffälligsten gekleidete: Eine Prominente kam bauchfrei.
Darf man das? Diese Promi-Schönheit ist BAUCHFREI auf der Wiesn
Wahllokal in der BMW-Zentrale: Bürger zeigen sich entrüstet 
Trotz anhaltender Kritik zahlreicher Bürger sieht das Münchner Kreisverwaltungsreferat wegen der Errichtung eines Wahllokals in der BMW-Zentrale kein Problem. 
Wahllokal in der BMW-Zentrale: Bürger zeigen sich entrüstet 

Kommentare