In Steinhausen

Fahrrad-Unfall: Ein Schwerverletzter

München - In Steinhausen ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Fahrrad-Unfall gekommen. Eine Frau übersah einen 59-Jährigen, der schwer verletzt ins Krankenhaus musste.

Eine Münchnerin (38) hat am Donnerstag in der Früh einen Fahrrad-Unfall verursacht. Laut Polizei fuhr sie auf der falschen Straßenseite, also entgegen der vorgeschriebenen Richtung. Sie übersah einen 59-Jährigen und prallte frontal mit ihm zusammen. Der Mann wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau blieb unverletzt und wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Falscher Handwerker trickst sich in Wohnung von alter Dame (76)
Ein falscher Handwerker hat sich mit einem fiesen Trick Zugang zur Wohnung einer alten Frau verschafft. Erst nachdem er weg war, bemerkte sie den Diebstahl.
Falscher Handwerker trickst sich in Wohnung von alter Dame (76)
Riskantes Wendemanöver auf Tramgleisen: zwei Verletzte
Bei einem missglückten Wendemanöver ist es am Dienstagmorgen in der Ohlmüllerstraße zu einem Unfall mit zwei Verletzten und erheblichem Sachschaden gekommen.
Riskantes Wendemanöver auf Tramgleisen: zwei Verletzte
Essen gehen und Obdachlosen helfen - in München ist das möglich
Speisen und gleichzeitig etwas Gutes tun? Diese Idee überzeugte Anna Kraft und Hannah Eisinger auf Anhieb. Vor drei Jahren setzten sie das Projekt „Hilf Mahl!“ deswegen …
Essen gehen und Obdachlosen helfen - in München ist das möglich
OEZ-Amokläufer: Das war das Motiv von David S.
Am Mittwoch war der Amoklauf vom OEZ Thema im Innenausschuss des Landtags. Thomas Hampel, Inspekteur der Bayerischen Polizei, sprach über Gesinnung und Motiv des …
OEZ-Amokläufer: Das war das Motiv von David S.

Kommentare