Mitten in der Nacht

Mann verfolgt Schülerinnen (19) - mit seinem Geschlechtsteil in der Hand

Zwei Schülerinnen waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Prinzregentenstraße nach Hause unterwegs, als sie einen Mann bemerkten, der ihnen mit offener Hose und eindeutigen Handbewegungen folgte.

München - Am Sonntag gegen 03.15 Uhr waren zwei Schülerinnen auf dem Gehweg an der Prinzregentenstraße auf dem Heimweg. Die beiden 19-jährigen Schülerinnen wurden plötzlich auf einen unbekannten Mann aufmerksam, da dieser seine Hose geöffnet hatte und mit Blickkontakt zu den beiden Frauen onanierte. Als die beiden weitergingen, folgte ihnen der Mann. 

Erst als eine der beiden Frauen über den Notruf 110 die Polizei informierte, entfernt sich der Unbekannte. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. 

Täterbeschreibung der Polizei München im Wortlaut

„Männlich, ca. 180 cm groß, ca. 35 Jahre alt, orientalisches Aussehen, sehr kurze Haare, bekleidet mit einer roten Übergangsjacke und dunkler Hose.“

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Bogenhausen – mein Viertel“.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gasteig-Vergabe aufgehoben: Parteien sauer nach Auftrags-Stopp - FDP fordert gar Abriss
Die Sanierung des Gasteigs verzögert sich wohl. Die Regierung von Oberbayern hat die Vergabe der Stadt an das Architekturbüro Henn aufgehoben.
Gasteig-Vergabe aufgehoben: Parteien sauer nach Auftrags-Stopp - FDP fordert gar Abriss
Feige Attacke: Mann (29) schleudert riesigen Eisbrocken auf Familie - dann wird es noch gefährlicher
Ein unter Drogeneinfluss stehender 29-Jährige attackierte eine vierköpfige Familie in München mit einem Eisbrocken. Danach zückte er ein Messer, die Polizei ging …
Feige Attacke: Mann (29) schleudert riesigen Eisbrocken auf Familie - dann wird es noch gefährlicher
Münchner Klinik-Chefin: Grünes Licht „Pro Quote Medizin“
Marion Brigitta Kiechle ist Direktorin an die Frauenklinik des Klinikums Rechts der Isar der TU München und Inhaberin des Lehrstuhls für Gynäkologie. Bis vor kurzem war …
Münchner Klinik-Chefin: Grünes Licht „Pro Quote Medizin“
Münchens engagierte First Lady Petra Reiter: Helfen, wo die Not am größten ist
Genau am 1. Mai 2014 begann nicht nur für den amtierenden Oberbürgermeister Dieter Reiter ein neuer Lebensabschnitt. Auch seine Frau, Petra Reiter, ist seitdem bis zu 70 …
Münchens engagierte First Lady Petra Reiter: Helfen, wo die Not am größten ist

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion