Einsatz in der Effnerstraße

Wo ist das Lama? Polizei sucht Tier in Bogenhausen

München - Wo ist das Lama? Diese Frage haben sich vermutlich Polizeibeamte in Bogenhausen gestellt. Dorthin waren sie zu einem Einsatz wegen eines freilaufenden Lamas gerufen worden. Das Tier fanden sie aber nicht. 

Gegen 15.30 Uhr erhielt die Polizei am Samstag den Hinweis, dass ein Lama in Richtung Effnerstraße unterwegs sei. Insgesamt zwei Streifenbesatzungen machten sich sofort auf den Weg, konnten aber kein Lama entdecken. Auch die Reiterstaffel beteiligte sich an der Suche.

Fündig wurden die Beamten schließlich bei einem Zirkus in der Nähe. Das Lama war von den Zirkusleuten bereits gefunden, wieder eingefangen und wohlbehalten zurückgebracht worden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Stachus: Frau (40) von mindestens zehn Männern bedrängt
Eine Frau (40) wird am Bahnsteig am Stachus von einer Gruppe junger Männer bedrängt. Das Unglaubliche: Niemand reagiert auf die Hilferufe der Frau. Erst ihr Mann und …
Am Stachus: Frau (40) von mindestens zehn Männern bedrängt
Stromkabel gekappt: Lokführer muss Meridian notbremsen 
Gefährliche Sabotage an Stromkabeln im Gleisbereich: Am Münchner Südring wurde am Freitagabend ein Meridian-Zug von abgeschnittenen Stromkabeln gestoppt. Jetzt ermittelt …
Stromkabel gekappt: Lokführer muss Meridian notbremsen 
One-Night-Stand landet in München vor Gericht
Halle/München - Das Sex-Rätsel, das in München vor Gericht kam, klingt im ersten Moment lustig. Doch die Betroffene kann vermutlich so gar nicht darüber lachen.
One-Night-Stand landet in München vor Gericht
Neue Wirtschaft im Glockenbach: „Jessas, Maria + Josef“
Stephan Alof hat ohne großes Aufsehen das Café „Jessas, Maria + Josef“ in bester Lage am Viktualienmarkt eröffnet – vorerst für ein Jahr.
Neue Wirtschaft im Glockenbach: „Jessas, Maria + Josef“

Kommentare