KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

Irgendwann wurde es dem Opfer zu bunt 

Betrüger am Telefon: Münchnerin zahlt erst und ruft dann die Polizei

Opfer einer Bande hartnäckiger Betrüger am Telefon wurde ein ältere Dame  in München. Die Gauner hatten der Frau eingeredet, sie hätte einen Gewinnspielvertrag unterschrieben.

München - Wie die Polizei berichtet, bekam die Münchnerin von Ende Februar bis Anfang Mai 2017 mehrere Anrufe in ihrer Wohnung im Hasenbergl, bei denen ihr mitgeteilt wurde, dass sie einen Vertrag zur Teilnahme an einem Gewinnspiel abgeschlossen hätte und jetzt weitere Zahlungen leisten müsse. Nachdem die ominösen Anrufer sich unter anderem als Staatsanwälte ausgaben, überwies sie mehrere Geldbeträge auf verschiedene Konten im In- und Ausland, so die Polizei.

Nachdem die Anrufe nicht aufhörten, informierte die Münchnerin die Polizei und erstattete eine Anzeige. Die Münchner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

jks

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Orkan und Gewitter: Verspätungen und Ausfälle im gesamten S-Bahn-Netz
Die Orkan- und Gewitterwarnung des DWD am Donnerstagmorgen wirkt sich auf das gesamte S-Bahn-Netz in München aus. In unserem News-Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden.
Wegen Orkan und Gewitter: Verspätungen und Ausfälle im gesamten S-Bahn-Netz
Vom Arnulfsteg bis zur Feuerwache: Grünes Licht für diese Bauprojekte
Neuer Tunnel, neuer Steg, neue Feuerwache: Der Münchner Stadtrat hat am Mittwoch gleich mehrere Projekte auf einmal durchgewunken. Eine weitere bedeutsame Entscheidung …
Vom Arnulfsteg bis zur Feuerwache: Grünes Licht für diese Bauprojekte
Allianz-Gelände: Aufstand der Sportler wegen Umbauplänen
Ein Traditionsverein aus dem nördlichen Schwabing bangt um seine Existenz, weil das düstere Szenario eines britischen Fitnessclubs am Horizont auftaucht. Doch die …
Allianz-Gelände: Aufstand der Sportler wegen Umbauplänen
Mordkommission ermittelt gegen Münchner Taxifahrer: Mann überfahren und geflüchtet 
Im September wurde ein 29-Jähriger angefahren und schwer verletzt. Nun ermittelt die Kripo gegen einen Taxifahrer. 
Mordkommission ermittelt gegen Münchner Taxifahrer: Mann überfahren und geflüchtet 

Kommentare