Terrasse in Flammen

Brand im Münchner Norden: Explosionsgeräusche und aufsteigender Rauch

Am frühen Samstagabend hat ein Vollbrand auf einer Terrasse hohen Schaden an einer Doppelhaushälfte verursacht.

München - Der Integrierten Leitstelle wurde am Samstag eine Explosion und aufsteigender Rauch in der Reigersbachstraße gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Milbertshofen konnten die Rauchsäule bereits auf der Anfahrt wahrnehmen. Die Besatzung des zuerst eintreffenden Hilfeleistungslöschfahrzeugs der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Ludwigsfeld verschaffte sich Zugang zum Grundstück. Ein Trupp mit Atemschutz und einem so genannten C-Rohr ausgerüstet, begann mit den Löschmaßnahmen. 

Dabei stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Terrasse mit einem Glasdach überdacht war und dieses, ebenso wie die Türe zum Wohnraum, durch die hohen Temperaturen des Brandes zerborsten war und das die Explosionsgeräusche verursachte. Das Personal der Feuerwache Milbertshofen hat ein zweites C-Rohr eingesetzt, um den Brand schnell abzulöschen. Da der Brandrauch durch die beschädigte Türe in das Innere des Gebäudes eindrang, haben zwei weitere Atemschutztrupps die stark verrauchte Wohneinheit abgesucht. 

Die Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause. Abschließend sind mit einem Hochleistungslüfter das erste Obergeschoss und das Erdgeschoss entraucht worden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Das Fachkommissariat der Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Deutlich schlimmer endete ein Brand im Landkreis Roth: Dort kam ein Bewohner ums Leben.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa / Soeren Stache

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Täterin wollte Mädchen auf S-Bahn-Gleis schubsen: Polizei suchte mit Fotos - mit umgehendem Erfolg
Eine Planeggerin und eine Starnbergerin wurden am Ostbahnhof massiv körperlich bedrängt und verletzt. Die Polizei bat die Bevölkerung um Hilfe - mit Erfolg.
Täterin wollte Mädchen auf S-Bahn-Gleis schubsen: Polizei suchte mit Fotos - mit umgehendem Erfolg
Frau erhält WhatsApp-Nachricht aus London - dann schlägt sie bei Münchner Feuerwehr Alarm
Die Feuerwehr München hat einem Mann in London womöglich das Leben gerettet. Der 54-Jährige hatte seiner Schwester in München von einem Notfall berichtet. Sofort setzten …
Frau erhält WhatsApp-Nachricht aus London - dann schlägt sie bei Münchner Feuerwehr Alarm
Mann löst Massenpanik in Münchner Kirche aus - Betroffene nennen Details 
Ein Mann hat bei einem Oster-Gottesdienst in München eine Massenpanik ausgelöst. 24 Menschen wurden verletzt. Nun sprechen Betroffene über den schrecklichen Vorfall. 
Mann löst Massenpanik in Münchner Kirche aus - Betroffene nennen Details 
Münchner kommt mit 340 PS starkem BMW von Straße ab - und streift Felswand
Der BMW war laut Polizei „gut motorisiert“. So viele PS muss man aber auch erst einmal unter Kontrolle haben, wie ein Unfall am Samstag am Kesselberg zeigt.
Münchner kommt mit 340 PS starkem BMW von Straße ab - und streift Felswand

Kommentare