Im Frühjahr

Fasanerie: Kriegerdenkmal zieht an einen würdigen Platz um

Der Umzug ist fürs Frühjahr geplant. Dann soll das aus Ziegeln kriegszerstörter Häuser errichtete Kriegs- und Friedensmahnmal der Fasanerie endlich einen neuen, würdigen Platz erhalten.

München - Der neue Standort für das Kriegs- und Friedensmahnmal liegt an der Feldmochinger Straße kurz vor der Einmündung Am Blütenanger auf einem städtischen Grundstück östlich der Kirche St. Christoph.

Für den Standort hat sich der Heimat- und Kameradschaftsverein Fasanerie-Nord seit Langem eingesetzt. Die Mauer mit großem Kreuz und Gedenksteinen soll 2018 in Teilen abgebaut und neben der Kirche auf einem neuen Fundament von der Straße aus gut einsehbar wieder errichtet werden. Statt wie bisher auf Pflastersteinen wird das Mahnmal dann auf unversiegeltem Naturboden stehen. Die Umzugs- und Umbaukosten trägt die Stadt.

In den kommenden Jahren sollen die S-Bahn-Gleise an der Fasanerie untertunnelt werden. Spätestens dann hätte das Denkmal seinen aktuellen Standort verlassen müssen. Dieser liegt auf Privatgrund gegenüber dem Edeka am Bahnhof. Dort war die Mauer ohnehin nur geduldet. Als der Grundstückseigentümer, ein Autohändler, vor dem Denkmal Verkaufswagen aufstellen ließ, forderte der Kameradschaftsverein einen raschen Umzug, weil er die Würde des Mahnmals verletzt sah.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Mein Feldmoching/Hasenbergl“.

hil

Rubriklistenbild: © Screenshot GoogleMaps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Mit einer ungewöhnlichen Aktion wirbt nun ein Fahrrad-Händler für die Beseitigung der gelben O-Bikes. Für jedes abgegebene Rad verspricht der Händler 100 Euro. 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Die sieben verrücktesten Wiesn-Fakten vor dem Anstich
Das 185. Oktoberfest startet am Samstag (22. September). Um 12 Uhr wird Münchens Oberbürgermeister die Wiesn mit dem Anstich des ersten Bierfasses eröffnen. Lesen Sie …
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Die sieben verrücktesten Wiesn-Fakten vor dem Anstich
Stammstrecken-Chaos am Freitag: Bis zu 40 Minuten Verspätung, Zugwenden, Teilausfälle
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Stammstrecken-Chaos am Freitag: Bis zu 40 Minuten Verspätung, Zugwenden, Teilausfälle
Oktoberfest 2018: Hier gibt‘s den Live-Stream von münchen.tv zum Wiesn-Anstich
Sie suchen den Live-Stream von münchen.tv zum Oktoberfest 2018? Hier finden Sie die Übertragung vom von der Eröffnung und vom Wiesn-Anstich.
Oktoberfest 2018: Hier gibt‘s den Live-Stream von münchen.tv zum Wiesn-Anstich

Kommentare