Mär vom brutalen Überfall

Der Freund spielte den Räuber: Dreistes Duo täuscht Attacke vor 

Ihre Geschichte verlor immer weiter an Plausibilität. Zwei Männer haben den Raubüberfall auf einen Kassenboten nur vorgetäuscht - nun sind sie aufgeflogen.

München - Wie bereits berichtet, wollte ein 21-Jähriger nach eigenen Angaben am 12.03.2018 die Einnahmen eines Lotto-/Tabakgeschäfts in einer Bankfiliale in der Schleißheimer Straße einzahlen. 

Dabei schlug ihm angeblich ein unbekannter Mann mit der Faust in das Gesicht und entriss ihm anschließend die Stofftasche mit einer hohen Menge Bargeld, wie die Polizei München berichtet. 

Freund übernimmt Rolle des Räubers

Im Verlauf der Ermittlungen stellte sich nun heraus, dass der Raubüberfall durch den 21-Jährigen sowie einem 32-jährigen Freund vorgetäuscht wurde. Damit der Raubüberfall so realistisch wie möglich erscheinen sollte, übernahm hierbei der 32-Jährige die Rolle des Räubers. 

In den Vernehmungen waren beide Tatverdächtige geständig und müssen sich nun wegen des Vortäuschens einer Straftat, Untreue, bzw. Unterschlagung verantworten.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Mein Feldmoching/Hasenbergl“.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa / Marcel Kusch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreisverwaltung prüft: Bald Tempo 50 am ganzen Ring?
In München könnte es bald nirgends mehr schneller als Tempo 50 gehen, auch nicht am Mittleren Ring. Aus einem ganz bestimmten Grund.
Kreisverwaltung prüft: Bald Tempo 50 am ganzen Ring?
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
Oktoberfest 2018 in München: Wie geht die Tischreservierung im Bierzelt? Hier finden Sie alle Infos zur Reservierung von Tischen und Plätzen auf der Wiesn.
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
Nach Störungen am Dienstagabend: S-Bahnen fahren wieder normal
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Nach Störungen am Dienstagabend: S-Bahnen fahren wieder normal
Alte Flughafentribüne von Schimmel befallen - hilft ein FCB-Star? „Es gibt Gespräche“
Die Stadt sucht noch immer eine Nutzungsmöglichkeit für das seit Jahren ungenutzte Bauwerk in Riem. Es geht um die alte Flughafentribüne. 
Alte Flughafentribüne von Schimmel befallen - hilft ein FCB-Star? „Es gibt Gespräche“

Kommentare