+
Gerettet: Die Welpen werden im Tierheim aufgepäppelt.

Am Feldmochinger See ausgesetzt

In Karton ausgesetzt: Diese süßen Welpen wurden vor dem Kältetod gerettet

  • schließen

Die beiden putzigen Welpen haben im Tierheim ein neues Zuhause gefunden - zumindest vorerst. Sie haben ein richtiges Martyrium überlebt, wurden bei der Eiseskälte am Feldmochinger See ausgesetzt.

München - Wer hat ihnen das angetan? Vor Kälte zitternd, krank und unterernährt saßen diese beiden Welpen Donnerstagfrüh nahe des Feldmochinger Sees in einem durchnässten Karton. Lange hätten sie das nicht überlebt. Zum Glück entdeckte sie ein Spaziergänger, setzte sie in einen trockenen Umzugskarton und lieferte sie im Münchner Tierheim ab. Dort sind die etwa zehn Wochen alten Hundemädchen gerade die Stars.

Lesen Sie auch: Bibberkälte: Wie der bittere Frost München im Griff hat

Die Sprecherin des Tierschutzvereins, Judith Brettmeister, hat einen Verdacht: „Die beiden könnten Bettler-Hunde gewesen sein, die wegen ihres schlechten Zustand nichts mehr taugten.“ Dafür sprächen die Verwahrlosung, das stumpfe Fell und die schlecht kupierten Ohren, die den beiden mit einem Messer oder einer Schere und vermutlich ohne Betäubung abgeschnitten wurden.

Lesen Sie auch: Proben den Ernstfall: Feuerwehr auf Nymphenburger Kanal im Einsatz

Ihren Charme haben sie trotzdem nicht verloren: Die beiden besonders hübschen Mischlinge - sie zeigen Merkmale vom Schäferhund, Spitz und Australian Shepherd - begrüßen jeden Menschen voller Vertrauen und Begeisterung. Ihr eisiges Abenteuer haben sie gut überstanden. Jetzt sind erst mal Wellness und Wurmkur angesagt: Das Fell der beiden war übersät von Haarlingen - eine Untergruppe der Läuse. Die beiden haben vermutlich auch Würmer. Für solche Parasiten gibt es rasch wirkende Medikamente. Danach werden die beiden auch wieder zunehmen. Um dann in etwa vier Wochen in liebevollen Händen in ein langes, glückliches Hundeleben zu starten.

Lesen Sie auch: Grippewelle in Bayern erreicht Höhepunkt - es gibt aber auch gute Nachrichten

Dorita Plange

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schluss mit Sommerzeit? Das sagen Münchner zur EU-Umfrage
Ticken wir eigentlich noch ganz richtig? Beim Thema Zeitumstellung drehen viele durch. Was denken eigentlich die Münchner über die Sommer- und Winterzeit?
Schluss mit Sommerzeit? Das sagen Münchner zur EU-Umfrage
Kabarettist Christian Springer schreibt Brandbrief, damit Münchens Radl-Rambos gestoppt werden
Der Kabarettist Christian Springer hat einen Brandbrief geschrieben. Darin richtet er sich an die vernünftigen Fahrradfahrer und bittet sie, mit den Radl-Rambos zu …
Kabarettist Christian Springer schreibt Brandbrief, damit Münchens Radl-Rambos gestoppt werden
Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder
München - Lederhosn ohne Leder - wie soll das denn gehen? Hier erfahren Interessierte, die auch dieses Jahr ohne das Wissen um Tierleid auf das Oktoberfest gehen wollen, …
Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder
Die schönsten Dirndl-Taschen für das Oktoberfest 
München - Das Taschenverbot auf der Wiesn lässt sich umgehen. Wir erklären, welche Dirndl-Taschen Sie trotzdem mitnehmen dürfen und zeigen die schönsten Modelle - auch …
Die schönsten Dirndl-Taschen für das Oktoberfest 

Kommentare