Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 

Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 

DNA-Spuren am Tatort

Polizei identifiziert Einbrecher - kann sie aber nicht bestrafen

In seltenen Fällen kann ein Einbruch durch die Polizei geklärt werden. Mit DNA-Spuren konnten Ermittler jetzt zwei Täter identifizieren - bringt ihnen aber leider nichts.

Feldmoching-Hasenbergl - Wenn Einbrecher erst einmal über alle Berge sind, ist es schwierig, ihnen auf die Schliche zu kommen. Die meisten Fälle bleiben ungeklärt. Anders bei diesem Einbruch: Im April entkam laut Polizeibericht ein bisher Unbekannter im Münchner Norden mit Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro. DNA-Spuren am Tatort führten die Ermittler jetzt zur gesuchten Person. Das Blöde daran: Sie wissen zwar, wer es war - wo sich der Täter aber aufhält, konnte die Polizei nicht herausfinden. 

Auch in Aubing verschaffte sich ein Einbrecher bereits im Februar 2016 Zugang zu einem Wohnhaus. Hier konnte ebenfalls durch DNA-Material ein Täter identifiziert werden, sein Aufenthaltsort aber nicht.

Unsere Facebook-Stadtviertel Seiten

Erfahren Sie alles aus Ihrem Stadtviertel auf unseren Facebook-Seiten. Hier geht es zur Liste.

mn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rottweiler fällt Menschen am Hauptbahnhof an - Polizei erschießt ihn 
Ein aggressiver Hund sorgte am Samstagabend für einen Polizeieinsatz am Bahnhof. Er biss mehrere Menschen und musste erschossen werden. 
Rottweiler fällt Menschen am Hauptbahnhof an - Polizei erschießt ihn 
Tauben-Wahnsinn: Münchnerin will verletztem Tier helfen, da wird sie attackiert
Man liebt oder man hasst sie - das Thema Tauben polarisiert die Stadt. Als eine Tierschützerin sich um eine verletzte Taube kümmern wollte, wurde sie von einem Mann …
Tauben-Wahnsinn: Münchnerin will verletztem Tier helfen, da wird sie attackiert
„Alles verqualmt“ in Neuhausen - darum tat sich die Feuerwehr so schwer
Am Freitagabend brach in einer Reinigung in Neuhausen ein Feuer aus. Der Schaden ist immens, selbst ein Geschäft nebenan muss seine Ware nun wegschmeißen.
„Alles verqualmt“ in Neuhausen - darum tat sich die Feuerwehr so schwer
Die Jagd nach dem Isar-Mörder: Zum ersten Mal spricht Domenicos Freundin
Vor fünf Jahren wurde Domenico L. von einem Unbekannten brutal niedergestochen. Noch heute ist der so genannte Isar-Mord nicht aufgeklärt. Wie gehen die Hinterbliebenen …
Die Jagd nach dem Isar-Mörder: Zum ersten Mal spricht Domenicos Freundin

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.