Bauarbeiten auf der Strecke

S1: Kein Halt zwischen Hauptbahnhof und Moosach

München - Der Donnerstag ist kein guter Tag für Fahrgäste der S1: Schon am Morgen gab es Schienenersatzverkehr, jetzt halten die Züge nicht zwischen Moosach und dem Hauptbahnhof.

Wie die Bahn mitteilt, halten die S-Bahnen der Linie S1 in Richtung Freising/Flughafen in beiden Richtungen nicht zwischen Moosach und Hauptbahnhof. Grund seien kurzfristige Bauarbeiten. Die Änderung der Linienführung dauert voraussichtlich bis 16.30 Uhr.

Schon am Donnerstagmorgen war die Strecke der S-Bahn-Linie S1 zwischen Moosach und Feldmoching gesperrt gewesen. Grund war nach Auskunft der Bahn ein Notarzteinsatz am Gleis. Auch Regionalzüge in Richtung Landshut waren von der Streckensperrung betroffen. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TS Jahn baut Sporthalle auf Stelzen
Der Sportverein Turnerschaft (TS) Jahn in Bogenhausen platzt aus allen Nähten. Probleme bei der Grundstückssuche haben den Bau einer neuen Sporthalle verzögert. Doch …
TS Jahn baut Sporthalle auf Stelzen
Abmontiert! Blitzer-Schonfrist am McGraw-Graben
Sie waren gefürchtet und gehasst und haben Abertausenden Autofahrern im McGraw-Graben teure Post beschert: die städtischen Blitzer an der Tegernseer Landstraße. 
Abmontiert! Blitzer-Schonfrist am McGraw-Graben
Grün statt grau: Im Oly liegt jetzt wieder Rasen
Seit 2012 liegt im Münchner Olympiastadion kein Rasen mehr, der Innenraum war für die Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) asphaltiert worden. Doch der Beton ist …
Grün statt grau: Im Oly liegt jetzt wieder Rasen
Laimer Apotheker: Auch bei mir schlugen die Tresor-Knacker zu
Wurde der Laimer Apotheker Alfred Böhm auch Opfer der Einbrecher, die in der Nacht zum Samstag beim Einbruch ins Café Westend geschnappt wurden?
Laimer Apotheker: Auch bei mir schlugen die Tresor-Knacker zu

Kommentare