Bauarbeiten auf der Strecke

S1: Kein Halt zwischen Hauptbahnhof und Moosach

München - Der Donnerstag ist kein guter Tag für Fahrgäste der S1: Schon am Morgen gab es Schienenersatzverkehr, jetzt halten die Züge nicht zwischen Moosach und dem Hauptbahnhof.

Wie die Bahn mitteilt, halten die S-Bahnen der Linie S1 in Richtung Freising/Flughafen in beiden Richtungen nicht zwischen Moosach und Hauptbahnhof. Grund seien kurzfristige Bauarbeiten. Die Änderung der Linienführung dauert voraussichtlich bis 16.30 Uhr.

Schon am Donnerstagmorgen war die Strecke der S-Bahn-Linie S1 zwischen Moosach und Feldmoching gesperrt gewesen. Grund war nach Auskunft der Bahn ein Notarzteinsatz am Gleis. Auch Regionalzüge in Richtung Landshut waren von der Streckensperrung betroffen. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwind-Denkmal soll zurück auf die Praterinsel
Eine Initiative will die Büste des Spätromantikers Moritz von Schwind wieder an der Innenstadt-Isar aufstellen lassen. 
Schwind-Denkmal soll zurück auf die Praterinsel
Eingang von Gerichtsgebäude zerstört
Unbekannte haben versucht, in das Gebäude des Zivilgerichts München II an der Denisstraße einzudringen. Beim Einbruch zerstörten sie eine der massiven Glastüren. Sie …
Eingang von Gerichtsgebäude zerstört
Mit 148 km/h auf der Landshuter Allee: Fahrer kracht in Bauzaun
Ein Audi-Fahrer rast über die Landshuter Allee der Polizei davon, doch am Ende bekommt er die Kurve nicht. Zum Glück wird niemand verletzt. 
Mit 148 km/h auf der Landshuter Allee: Fahrer kracht in Bauzaun
Tag 11 des Oktoberfests: Paar wirft mehrfach Kinderwagen mit seinem Baby um 
Tag 11 auf dem Oktoberfest 2017. Heute ist Familientag und heute vor 37 Jahren passierte das Oktoberfestattentat. Alle Wiesn-News im Live-Ticker. 
Tag 11 des Oktoberfests: Paar wirft mehrfach Kinderwagen mit seinem Baby um 

Kommentare