Am Münchner Ostbahnhof

Fußtritte gegen den Kopf: Sieben Männer schlagen Erdinger (28) brutal zusammen

Brutal angegriffen wurde in der Nacht zum Mittwoch ein 28-Jähriger aus Erding im Tunnel am Ostbahnhof. Sieben Männer malträtierten ihn mit Fußtritten und Schlägen.

Laut Mitteilung der Bundespolizei erschien der blutende 28-Jährige gemeinsam mit vier Zeugen am Mittwoch um 0.30 Uhr auf dem Polizeirevier am Münchner Ostbahnhof. Sie schilderten, dass der Erdinger im Tunnel des Ostbahnhofes von einer Gruppe mehrerer junger Männer brutal attackiert worden war. Die Gruppe hätte auf den Erdinger eingeschlagen, dabei sei es auch zu Fußtritten und Schlägen gegen den Kopf des 28-Jährigen gekommen. 

Die mutmaßlichen Täter seien anschließend auf einen Bahnsteig geflohen. Beamte der Bundespolizei suchten nach ihnen, jedoch erfolglos. Die Überwachungskameras nahmen jedoch Bilder der sieben Männer auf, die der Polizei vorliegen.

Der Erdinger wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dort wurden Prellungen an Körper und Kopf sowie eine leichte Gehirnerschütterung diagnostiziert. Am Morgen konnte der Erdinger die Klinik wieder verlassen. 

Die Münchner Bundespolizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Video: Gewalt in U-Bahn-Stationen

Die wichtigsten Meldungen aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Haidhausen - mein Viertel“

mm/tz/Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Mit einer ungewöhnlichen Aktion wirbt nun ein Fahrrad-Händler für die Beseitigung der gelben O-Bikes. Für jedes abgegebene Rad verspricht der Händler 100 Euro. 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Die sieben verrücktesten Wiesn-Fakten vor dem Anstich
Das 185. Oktoberfest startet am Samstag (22. September). Um 12 Uhr wird Münchens Oberbürgermeister die Wiesn mit dem Anstich des ersten Bierfasses eröffnen. Lesen Sie …
Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Die sieben verrücktesten Wiesn-Fakten vor dem Anstich
Stammstrecken-Chaos am Freitag: Bis zu 40 Minuten Verspätung, Zugwenden, Teilausfälle
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Stammstrecken-Chaos am Freitag: Bis zu 40 Minuten Verspätung, Zugwenden, Teilausfälle
Oktoberfest 2018: Hier gibt‘s den Live-Stream von münchen.tv zum Wiesn-Anstich
Sie suchen den Live-Stream von münchen.tv zum Oktoberfest 2018? Hier finden Sie die Übertragung vom von der Eröffnung und vom Wiesn-Anstich.
Oktoberfest 2018: Hier gibt‘s den Live-Stream von münchen.tv zum Wiesn-Anstich

Kommentare