Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.
1 von 4
Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.
Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.
2 von 4
Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.
Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.
3 von 4
Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.
Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.
4 von 4
Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Crash massiv beschädigt.

50.000 Euro Schaden

Polizeiwagen kollidiert auf Kreuzung mit Caddy

München - Drei Leichtverletzte und 50.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls auf der Senftenauerstraße. In den Unfall war ein Polizeifahrzeug involviert.

Am Montag gegen 19.15 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Polizeibeamter mit seinem Dienst-BMW auf der Senftenauerstraße in westliche Richtung. Gemeinsam mit seiner 24-jährige Kollegin befand sich der Beamte auf einer Einsatzfahrt, hatte aber Blaulicht und Sirene nicht eingeschaltet. An der Kreuzung zur Willibaldstraße wollte der Polizist mit dem BMW nach links abbiegen.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Münchner mit seinem VW-Caddy in entgegengesetzter Richtung. Unmittelbar vor seinem Wagen war ein Notarztfahrzeug unterwegs, das an der Kreuzung zur Willibaldstraße nach links abbog. 

Massive Schäden an den Fahrzeugen

Der 23-jährige Polizeibeamte wollte nun vor dem Notarztfahrzeug ebenfalls nach links vorbeiziehen und übersah dabei den ihm entgegenkommenden Caddy. Dessen Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr frontal in die Beifahrerseite des Polizeiwagens. 

Durch den Unfall wurden der Polizeibeamte und seine Kollegin leicht verletzt - ebenso der Caddy-Fahrer. Die beiden Fahrzeuge wurden massiv beschädigt und mussten von der Unfallstelle geschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Rettungskräfte suchen nach vermisster 15-Jähriger
Bilder: Rettungskräfte suchen nach vermisster 15-Jähriger
Bilder: Rettungskräfte suchen nach vermisster 15-Jähriger
München
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Mehr als 2000 Menschen werden jedes Jahr in München als vermisst gemeldet. Hier erklärt ein Kommissar, wie die Polizei derlei Fälle behandelt.
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Vorstadthochzeit 2017: Skurril, schräg und kulturhistorisch
Kein Künstlerball kann mit einem so großen kulturhistorischen Erbe aufwarten wie die Vorstadthochzeit. Die wurde am Freitag wieder im Hofbräuhaus gefeiert. Die schönsten …
Vorstadthochzeit 2017: Skurril, schräg und kulturhistorisch

Kommentare