Mitten im Wohngebiet

24-Jähriger auf offener Straße überfallen

München - Auf dem Weg zum Zigarettenholen wird ein 24-Jähriger in Großhadern von drei unbekannten Männern überfallen. Die Täter schlagen ihn nieder und erbeuten sein Handy und ein wenig Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, war ein 24 Jahre alter Pole am Dienstag gegen 1 Uhr nachts von der Waldgartenstraße zur Würmtalstraße unterwegs. Er wollte sich an der Tankstelle Zigaretten kaufen. Im Christrosenweg kamen ihm drei bislang unbekannte Männer entgegen. Als er an ihnen vorbeigehen wollte, schlugen sie plötzlich auf den Fußgänger ein. Der versuchte noch kurz sich zu wehren, ging dann aber zu Boden.

Die Täter durchsuchten ihn und nahmen sein Handy und seinen Geldbeutel mit. Dann flüchteten sie. Der junge Mann wurde leicht verletzt.

Täterbeschreibung:

Drei männliche Täter, 22-30 Jahre alt, zwei Täter sind ca. 175 bis 180 cm groß, der dritte Täter ist ca. 180 cm groß, dunkler Teint; evtl. türkische Staatsangehörige; einer der Täter trug eine Wintermütze.

Zeugenaufruf der Polizei:

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadt will Wohnungen, Lokalpolitiker wünschen sich Kita
Bezirksausschuss wünscht sich an der Wilhelm-Kuhnert-Straße eine Kinderbetreuung, die Stadt will Wohnungen bauen.
Stadt will Wohnungen, Lokalpolitiker wünschen sich Kita
Tag 6 auf dem Oktoberfest: Alarm auf der Wiesn! Auto in Flammen
Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 6 auf dem Oktoberfest: Alarm auf der Wiesn! Auto in Flammen
„Sieg Heil, du Brillenschlange“: 20-Jähriger wird verurteilt
Einen 20-jährigen Schüler aus München mit offenbar rechtsextremen Tendenzen hat das Amtsgericht zu vier Tagen Kurzarrest und wegen ständigen Schwarzfahrens zur Teilnahme …
„Sieg Heil, du Brillenschlange“: 20-Jähriger wird verurteilt
Kita-Ausbau: München fehlen 500 Erzieher
Seit Jahren baut München die Kitas aus. Doch nun zeigt sich: Der Versorgungsgrad steigt seit einiger Zeit nicht mehr. Weil immer mehr Menschen zuziehen – und weil …
Kita-Ausbau: München fehlen 500 Erzieher

Kommentare