+
Voller Körpereinsatz bei der Rettungsaktion in Hadern.

Hartnäckiges Tier

Schlange hält Feuerwehr auf Trab - ein Schraubenzieher löst das Problem

Wegen einer Schlange musste die Feuerwehr in München am Dienstag ausrücken. Das Tier erwies sich als hartnäckig.

München - Am Dienstagabend alarmierte ein Mann die Feuerwehr: In seinem Motorroller am Max-Lebsche-Platz habe sich eine Schlange hinter der Verkleidung eingenistet. Er wusste nicht weiter und rief die 112. 

Die erste Idee der Einsatzkräfte, den Motor des Rollers zu starten und somit die Schlange zu verjagen, schlug fehl. Erst, als die Feuerwehrleute die Seitenverkleidung sowie die Sitzbank des Rollers abmontierten, konnte die Schlange gesichtet und anschließend mithilfe eines Schlangenhakens in einen Transportsack bugsiert werden. Da es sich bei der Schlange um eine heimische Ringelnatter handelte, wurde sie an einem nahegelegenen Weiher in die Freiheit entlassen.

Lesen Sie auch: Zwei-Meter-Würgeschlange verschwunden: Polizei fahndet und hat einen Verdacht

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach 20 Jahren Leerstand: Wird in der Viehmarktbank bald gelacht?
Lachen ist gesund. Wenn es nach den Initiatoren des Fördervereins Forum Humor ginge, könnte schon 2022 im Schlachthofviertel ein Haus für komische Kunst eröffnen. Doch …
Nach 20 Jahren Leerstand: Wird in der Viehmarktbank bald gelacht?
Neu am Schwabinger Tor: Diese Läden ziehen schon bald ein 
Mit dem Schwabinger Tor wird bald ein neues Quartier im Zentrum Münchens fertiggestellt. Diese Luxus-Läden ziehen schon bald ein. 
Neu am Schwabinger Tor: Diese Läden ziehen schon bald ein 
5,5 Milliarden Euro! Stadtrat bewilligt U-Bahn-Ausbau - doch der kann dauern
Schon lange ist es geplant, jetzt ist es auch bewilligt: Der Münchner Stadtrat hat einem Ausbau der U-Bahn zugestimmt. Kosten: 5,5 Milliarden Euro! Bauzeit: Lange!
5,5 Milliarden Euro! Stadtrat bewilligt U-Bahn-Ausbau - doch der kann dauern
Das Motto einer Münchner Managerin: „Vertrau auf Dich, sei mutig und selbstbewusst“
Monika Dech ist nicht nur stellvertretende Geschäftsführerin der Messe München, sondern auch noch Gründerin des Netzwerkes „Frauen verbinden“. Weibliche Führungskräfte …
Das Motto einer Münchner Managerin: „Vertrau auf Dich, sei mutig und selbstbewusst“

Kommentare