+
Wenn es draußen nass und kalt wird, sollte es zu Hause schön gemütlich sein.

Angebote von Hagebaumarkt

Der Herbst ist da – Machen Sie es sich zu Hause schön!

Der Sommer ist vorbei und das Leben verlagert sich immer mehr von draußen in die eigenen vier Wände. Da fällt Ihnen sicher einiges auf, was mal optimiert werden müsste.

Ein paar schöne Tage können wir noch draußen genießen, aber dann warten die langen Tage in Haus und Wohnung auf uns. Da ist der Wunsch groß, es sich zu Hause besonders gemütlich zu machen. Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie den Herbst in Ihren eigenen vier Wänden zur Wohlfühljahrezseit machen.

Sparen Sie sich den Gang zum Supermarkt

Wenn es draußen nasskalt ist, kostet selbst der Gang zum Supermarkt Überwindung. Mit Wasserfiltern und Wassersprudlern können Sie sich wenigstens ersparen, ständig schwere Wasserkisten durch die Gegend schleppen zu müssen.

Ordnung mit Sortierboxen

Hat sich über die Zeit wieder viel Krempel bei Ihnen zu Hause angesammelt? Mit dem richtigen Sortiersystem schaffen Sie Ordnung und vor allem auch wieder Platz. Durchsichtige Sortierboxen sind dabei eine große Hilfe. In ihnen können Sie Dinge ordentlich verstauen und trotzdem immer im Blick haben. Große stabile Boxen mit Rollen sind bei schweren Dingen besonders praktisch.

Leuchtender Herbst

Am Abend wird es im Herbst wieder schnell dunkel. Da wird es zu Hause Zeit für Beleuchtung, die gemütlich und dabei am besten auch noch sparsam ist. Gerade am zweiten Punkt scheitern viele altgediente Lampen. Sehen Sie sich also ruhig mal nach einer neuen Lampe beim hagebaumarkt um.

Hier finden Sie passende Angebote für Haus und Garten

Ein gemütliches Feuer

Ein prasselndes Kaminfeuer, ein weicher Sessel und ein gutes Buch - So kann Ihnen das nasskalte Wetter draußen nichts mehr anhaben. Damit im Herbst der Ofen nicht aus bleibt, sollten Sie jetzt schon für genügend Brennholz sorgen. Besonders dekorativ können Sie das dann in speziellen Körben oder Filztaschen zu Hause im Wohnzimmer lagern.

Sie haben sich bis jetzt nicht zu einem Kamin durchringen können, weil es Ihnen vor dem Dreck graust? Mit einem Aschesauger haben Sie den Kamin im Nu von kalter Asche, Holzspänen und Co. gereinigt, ohne danach auszusehen wie ein Schornsteinfeger.

Schützen Sie sich vor Wohnungsbränden

Ab 01.01.2018 sind Rauchmelder Pflicht für alle. Schon seit 2013 müssen alle Neu- und Umbauten mit Rauchmeldern in Schlaf- und Kinderzimmern ausgestattet sein. Am 31.12.2017 endet nun auch die "Schonfrist" für Bestandswohnungen. Rauchmelder sind schon ab drei Euro zu haben. Sparen Sie also nicht an Ihrer Sicherheit!

Der Kreislauf des Laubes

Natürlich gibt es im Herbst auch draußen an der Luft einiges zu tun. Laubfegen zum Beispiel. Mit einem Laub-Sauger/-Bläser können Sie das Laub an einigen Stellen im Garten zu Haufen zusammenpusten und Igeln damit ein gemütliches Winterquartier einrichten. An anderen Stellen können Sie die Blätter einsaugen und gleich in einen Auffangsack hineinhäckseln lassen. Dann bringen Sie das Laub einfach gleich als Schutz und Dünger in Ihren Beeten aus.

Frische Luft, aber bitte schön gemütlich

Nach getaner Arbeit machen Sie es sich dann in einem weichen Sessel auf Balkon oder Terrasse gemütlich. Und wenn es mal zu frisch werden sollte, wärmt ein Terrassenheizer Sie ganz schnell wieder auf. Bepflanzen Sie dann noch einen Topf mit winterharten Gewächsen, z.B. Glockenheide oder Heidekraut, stellen Sie ein Vogelhäuschen für den Winter auf und schon haben Sie einen gemütlichen Platz zum Energie tanken und Wohlfühlen.

Hier finden passende Angebote für Haus und Garten.

Aktuelle Herbst-Angebote von Hagebaumarkt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tür blockiert: Aggressive Männer behindern Abfahrten von ICE und Nachtzug 
Zwei Männer blockierten am Wochenende die Abfahrten von zwei Fernzügen. Die Gründe sind unklar. 
Tür blockiert: Aggressive Männer behindern Abfahrten von ICE und Nachtzug 
Starnberger spuckt in S6 ständig auf den Boden – seine Erklärung ist seltsam
Ein 19-Jähriger hat in der S6 ständig auf den Boden gespuckt, obwohl ein uniformierter Beamter (35) der Bundespolizei in der Nähe saß und das mitkriegte. 
Starnberger spuckt in S6 ständig auf den Boden – seine Erklärung ist seltsam
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Völlig betrunken ist ein Olchinger (47) am Pasinger Bahnhof auf seine Frau losgegangen und hat sogar versucht, sie ins Gleis zu stoßen. Nur ein Polizeihund konnte den …
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Wurde Feuer im Keller absichtlich gelegt? Polizei sucht Zeugen
Es ist nicht auszuschließen, dass jemand absichtlich das Feuer in einem Keller eines Appartementwohnhauses in der Zwillingstraße gelegt hat. Ein technischer Defekt sei …
Wurde Feuer im Keller absichtlich gelegt? Polizei sucht Zeugen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.