Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt

Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt
+
Ein Kilo Kokain und knapp 2,5 Kilo Marihuana beschlagnahmten die Polizisten.

2,5 Kilo Marihuana

Dealer lässt Lieferanten auffliegen

München - Am Montag ist ein 22 Jahre alter Dealer in Laim festgenommen worden. Dieser versuchte, mehr oder weniger heil aus der Sache heraus zu kommen - und verpfiff seinen Lieferanten.

Am Montag wurde im Stadtteil Laim ein 22-Jähriger wegen Handels mit Kokain und Cannabis festgenommen. 12,57 Gramm Kokain und knapp 300 Gramm Marihuana wurden bei dem Kroaten sichergestellt.

Bei seiner Vernehmung am nächsten Tag benannte der Mann seinen Lieferanten: Ein 33 Jahre alter, berufsloser Türke. Für seine „Geschäfte“ nutzte der Lieferant die Wohnung seiner 27 Jahre alten Freundin in Neuhausen.

Die Polizei nutzte den Durchsuchungsbeschluss für diese Wohnung am Dienstag gegen 15.40 Uhr. Die 27-Jährige wurde vor ihrer Wohnung abgepasst, mit ihrem Schlüssel die Haustür geöffnet. Darin fanden die Beamten 1.088 Gramm Kokain, 2.494 Gramm Marihuana und vier XTC-Tabletten.

Kiffen, koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Im Zuge der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach ihrem Freund konnte auch der 33 Jahre alte Türke festgenomen werden. Das Pärchen wurde am Mittwoch, dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen den Türken einen Untersuchungshaftbefehl. Seine Freundin wurde wieder auf freien Fuß gesetzt, da der 33-Jährige alle Tatvorwürfe auf sich nahm und seine Freundin entlastete.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Messerstecherei in Münchner Hostel: Gast tot - Polizei nennt dramatische Details zur Tat
Am Abend des Ostermontags ist es in München zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Ein Hostel-Gast wurde durch Messerstiche tödlich verletzt.
Messerstecherei in Münchner Hostel: Gast tot - Polizei nennt dramatische Details zur Tat
Mann verliebt sich in der Trambahn - dann begeht er einen Fehler, den er selbst nicht fassen kann
Ein Münchner hatte in der Trambahn eine Begegnung der ganz besonderen Art. Jetzt legt er sich gehörig ins Zeug, um seine Angebetete wiederzusehen.
Mann verliebt sich in der Trambahn - dann begeht er einen Fehler, den er selbst nicht fassen kann
Herzstillstand am Gleis: Zwei Ersthelfer reagieren vorbildhaft - und retten Frau das Leben
Am Münchner Hauptbahnhof hat eine Touristin aus Holland einen Herzstillstand erlitten. Zwei Ersthelfer reagierten sofort - und retteten der Frau damit das Leben.
Herzstillstand am Gleis: Zwei Ersthelfer reagieren vorbildhaft - und retten Frau das Leben
Wagen komplett abgefackelt: Aufmerksame Zeugin schlägt Alarm - Polizei sucht Zeugen
Nach einem Brand in der Isarvorstadt sucht die Polizei Zeugen. Ein Fahrzeug fiel den Flammen komplett zum Opfer.
Wagen komplett abgefackelt: Aufmerksame Zeugin schlägt Alarm - Polizei sucht Zeugen

Kommentare