Neues Erdbeben in Mexiko

Neues Erdbeben in Mexiko

Brutaler Vorfall in Laim

Opfer ausgepeitscht: Polizei jagt sieben Männer in Tracht

  • schließen

Brutale Attacke in Laim: Zwei 20-Jährige sind mitten in der Nacht verprügelt und ausgepeitscht worden. Die Polizei fahndet nach sieben Männern in Tracht.

München - Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam es am Sonntag, 19.03.2017, gegen 03.45 Uhr zu einer brutalen Attacke mit zwei gefährlichen Körperverletzungen an der Landsberger Straße in Laim. Als Tätergruppe hat die Polizei nach eigenen Angaben sieben männliche Personen mit Trachtenbekleidung im Visier.

Aus dieser Gruppe heraus wurde ein 20-jähriger Münchner offenbar mit einem Gürtel oder einem Hosenträger ausgepeitscht. Der Haupttäter wurde von dem 20-Jährigen als männliche Person mit sportlicher Statur, blonden Haaren, sogenannter Undercut-Frisur, ca. 175 cm groß; bekleidet mit Tracht beschrieben. 

Schläge gegen den Kopf

Ein weiterer Geschädigter, ein ebenfalls 20-jähriger Münchner, wurde von der Personengruppe ebenfalls gemeinschaftlich mehrfach gegen den Kopf geschlagen. Die beiden 20-Jährigen wurden durch die Übergriffe leicht verletzt. 

Die siebenköpfige Tätergruppe fuhr mit zwei Taxis von der Tatörtlichkeit weg. Eine Rückfrage bei der Taxizentrale und dortige Funkdurchsagen blieben bisher erfolglos. 

Zeugenaufruf der Polizei:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 25, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darf man das? Diese Promi-Schönheit ist BAUCHFREI auf der Wiesn
Sie war vielleicht nicht der bekannteste Star am Freitag im Käferzelt, aber der am auffälligsten gekleidete: Eine Prominente kam bauchfrei.
Darf man das? Diese Promi-Schönheit ist BAUCHFREI auf der Wiesn
Wahllokal in der BMW-Zentrale: Bürger zeigen sich entrüstet 
Trotz anhaltender Kritik zahlreicher Bürger sieht das Münchner Kreisverwaltungsreferat wegen der Errichtung eines Wahllokals in der BMW-Zentrale kein Problem. 
Wahllokal in der BMW-Zentrale: Bürger zeigen sich entrüstet 
Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick
Bei der Bundestagswahl sind 923.820 Münchner aufgerufen, in vier Wahlkreisen ihre Stimmen abzugeben. In einer Serie stellen wir die Direktkandidaten vor. Hier finden Sie …
Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick
S-Bahn: Störungen auf den Linien S2 und S8
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Am Samstag gab es eine Störung auf der Linie S8. Als diese behoben war stockte es …
S-Bahn: Störungen auf den Linien S2 und S8

Kommentare