Autofahrer leicht verletzt

Auto kollidiert mit Straßenbahn und wird mitgeschleift

In Laim hat ein Mann in seinem Auto beim Abbiegen eine Tram übersehen und auch der Straßenbahnfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Auto wurde mitgeschleift.

München - Am Montagabend hat ein Autofahrer offenbar eine Tram übersehen und einen Unfall verursacht. Laut Pressebericht der Polizei fuhr ein 54-jähriger Münchner gegen 18.15 Uhr in seinem VW auf der Agnes-Bernauer-Straße stadteinwärts. 

An der Kreuzung zur Sandratstraße bog der Mann nach links ab und übersah dabei eine von hinten kommende Straßenbahn. Der 27-jährige Straßenbahnfahrer aus dem Landkreis Erding konnte einen Zusammenstoß trotz einer Vollbremsung nicht verhindern. 

München 2040: Wie die MVG den drohenden Verkehrskollaps verhindern will

Nach dem Unfall schleifte die Tram das Auto mehrere Meter mit. Der 54-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Sowohl Tram als auch der VW wurden bei dem Unfall beschädigt, laut Polizei entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wiesn abgesoffen, Zäune umgestürzt: Die Lautsprecher-Warnung und Sintflut im Video
Live-Ticker mit News zum Oktoberfest 2018: Die Wiesn hat am Sonntagabend einen Starkregen erlebt. Ein befürchteter Orkan ist allerdings ausgeblieben. 
Wiesn abgesoffen, Zäune umgestürzt: Die Lautsprecher-Warnung und Sintflut im Video
Wiesn ist doch kein Fasching! Die schlimmsten „Trachten“-Outfits
Oktoberfest oder Fasching? Bei so manchen Wiesn-Besuchern ist das eine berechtigte Frage. Denn der Trend zu kuriosen Outfits auf dem größten Volksfest der Welt geht …
Wiesn ist doch kein Fasching! Die schlimmsten „Trachten“-Outfits
Nach Blitzschlag: S1 fällt weiter aus
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Nach Blitzschlag: S1 fällt weiter aus
Orkan Fabienne legt S-Bahn mit Blitzschlag lahm - Feuerwehr evakuiert 125 Reisende
Draußen wütet Orkan Fabienne, plötzlich ein lauter Knall, dann Dunkelheit. Die S-Bahn steht still. 125 Fahrgäste müssen evakuiert werden. Die Strecke bleibt gesperrt.
Orkan Fabienne legt S-Bahn mit Blitzschlag lahm - Feuerwehr evakuiert 125 Reisende

Kommentare