+

Polizei sucht Zeugen

Junge Frau in der Tram 19 belästigt: Er setzte sich zu ihr und öffnete die Hose

  • schließen

Eine junge Frau ist am Sonntagmorgen Opfer von sexueller Belästigung geworden. Sie fuhr in der Tram 19, als sich ein Mann zu ihr setzte und anfing sich selbst zu befriedigen.

München - Am Sonntag zwischen 06.15 Uhr und 06.40 Uhr befand sich eine 22-Jährige in der Trambahn der Linie 19. Sie fuhr von der Haltestelle Lautensackstraße in Richtung Innenstadt. In der Trambahn saß außerdem ein unbekannter Mann, der laut Polizei den Blickkontakt zu ihr suchte. 

Nach einiger Zeit stand dieser auf und setzte sich der 22-Jährigen gegenüber in dieselbe Sitzgruppe. Anschließend entblößte dieser sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Die 22-Jährige stand daraufhin sofort auf und setzte sich zu anderen Fahrgästen. Der Unbekannte verließ an der Haltestelle Hauptbahnhof die Trambahn. 

Täterbeschreibung der Polizei München

Männlich, ca. 170 cm groß, ca. 25 Jahre alt, mittelblonde Haare, unrasiert, hagere Figur, bekleidet mit himmelblauem T-Shirt und heller blauer Hose. Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. 

Hinweise der Polizei München

• Machen Sie durch laute verbal geäußerte Ablehnung Ihrem Gegenüber klar, dass Sie die Handlung verurteilen. Machen Sie andere Fahrgäste auf sich und die Situation aufmerksam.

• Betätigen Sie außerdem unverzüglich den Notruf im Fahrzeug, der sich in jedem Abteil an den Türen befindet bzw. die MVG-Säule am Bahnsteig. 

• Verständigen Sie auch immer über den Notruf 110 die Polizei. 

• Erstatten Sie in allen Fälle Anzeige.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Laim – mein Viertel“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bitterer Morgen: Diese beiden S-Bahn-Linien erheblich von Ausfällen betroffen
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Bitterer Morgen: Diese beiden S-Bahn-Linien erheblich von Ausfällen betroffen
Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Das Lachen, die Aufregung, der Jubel: alles da! Das war vor der Partie… Und dann, 93 Spielminuten später: Schimpfen, Lähmung, Enttäuschung.
Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video
Eine schreckliche Messer-Attacke erschüttert München. Eine junge Frau überlebte die Tat nicht, zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video
Mehrere Zweirad-Unfälle in München: Frau fährt in Kran-Stütze - schwer verletzt
Am Wochenende sind in München mehrere Unfälle mit Radfahrern und einem Motorradfahrer passiert. Bei einem Unfall wurde eine 66-Jährige Münchnerin schwer verletzt.
Mehrere Zweirad-Unfälle in München: Frau fährt in Kran-Stütze - schwer verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.