+
Ein Polizeiauto hat in Laim einen Fußgänger erfasst.

Er trat auf die Straße

Polizeiauto erfasst Starnberger (35) frontal - schwer verletzt

Bei einem Unfall in Laim wurde ein 35-jähriger aus Starnberg schwer verletzt. Er wurde von einem Polizeiauto angefahren.

Update vom 9. Dezember, 16.34 Uhr: Eine 23-Jährige ist am Lenbachplatz von einem Mercedes angefahren und schwer verletzt worden. Die junge Frau hatte trotz roter Ampel die Straße betreten.

Betrunkener wird von Polizeiauto angefahren und schwer verletzt

München - Der Vorfall ereignete sich am Montag, 1. Oktober, um 23.05 Uhr in der Elsenheimer Straße. Auf der Höhe der Hausnummer 59 ist der Mann auf die Straße getreten. Der 35-Jährige war zum Zeitpunkt des Unfalls betrunken.

Ein Polizeiauto, das stadtauswärts unterwegs war, übersah den Starnberger und stieß mit ihm zusammen. Dabei wurde der Mann auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Polizeiauto entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Erst vor wenigen Wochen kam es zu einem ähnlich schweren Unfall in München. Ein Motorradfahrer musste mitten auf der Straße eine Vollbremsung machen und stürzte daraufhin auf die Straße. Er starb an seinen Verletzungen.

sch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

“Kontakt nicht mehr so gut“: Schüler von ehemaligen Kumpels übel zugerichtet - schockierende Details
Im Münchner Stadtviertel Neuperlach hat eine Gruppe von Jugendlichen eine Serie an Angriffen gegen einen 16-Jährigen ausgeübt. Mittlerweile ermittelt die Kripo.
“Kontakt nicht mehr so gut“: Schüler von ehemaligen Kumpels übel zugerichtet - schockierende Details
„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle in der Münchner Kult-Serie „Kir Royal“. Auch bei Rosenheim Cops war sie ein Star.
„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
Er packte sie plötzlich am Hals - Unbekannter greift Mädchen (14) an 
Ein Mann hat in München am vergangenen Dienstag ein 14-jähriges Mädchen mitten auf der Straße angegriffen. Er hatte sie am Hals gepackt, um Geld zu erpressen.
Er packte sie plötzlich am Hals - Unbekannter greift Mädchen (14) an 
18-jährige Schülerin mitten in München vergewaltigt - zunächst gab sich der Täter noch hilfsbereit
Mitten in der Nacht wurde eine junge Frau (18) in München vergewaltigt. Der Tatverdächtige nutzte ihre Lage schamlos aus.
18-jährige Schülerin mitten in München vergewaltigt - zunächst gab sich der Täter noch hilfsbereit

Kommentare