Direkt in eine Radarkontrolle

Münchner rast mit 108 km/h durch Laim

München - Ein 25-jähriger Münchner war in Laim ordentlich zu schnell unterwegs: Das gibt nun ordentlich Punkte in Flensburg. 

Am Dienstag führten Beamte der Polizeiinspektion 41 (Laim) in der Fürstenrieder Straße in München eine Geschwindigkeitskontrolle mit dem Laserhandmessgerät durch. 

Die Fürstenrieder Straße ist in diesem Bereich eine stark frequentierte Straße, in welcher in der Vergangenheit erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt wurden. 

Um 19.05 Uhr wurde ein 25-jähriger Münchner mit seinem Motorrad Suzuki mit einer Geschwindigkeit von 108 km/h mit dem Handlaser gemessen. Die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h. 

Der Fahrzeuglenker muss jetzt mit einer Anzeige, einem nicht unerheblichem Bußgeld, sowie einer Ahndung mit Punkten im Verkehrszentralregister, rechnen.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drogen, Gewalt & Kriminalität: 100 Hilfssheriffs für das Bahnhofsviertel
Drogen, Gewalt, Bettler und illegale Prostitution – das Bahnhofsviertel droht immer mehr im Sumpf der Kriminalität zu versinken. In München gehen ab 2018 knapp 100 …
Drogen, Gewalt & Kriminalität: 100 Hilfssheriffs für das Bahnhofsviertel
Neu im Ruffinihaus: Münchner zeigen ihre originellen Produkte
München - Ohrringe aus Kronkorken, ein neuartiges Skateboard oder ein Strohhalm zum direkten Trinken aus einer Orange: In einem städtischen Laden im Ruffinihaus stellen …
Neu im Ruffinihaus: Münchner zeigen ihre originellen Produkte
Familien-Getränk: Nicht alle Wiesnwirte ziehen mit
Einen halben Liter alkoholfreies Familiengetränk im Wiesn-Bierzelt für 3,50 Euro: Mit diesem Vorschlag wollte Wirtesprecher Toni Roiderer (72) eigentlich die Wogen …
Familien-Getränk: Nicht alle Wiesnwirte ziehen mit
Am Mittwoch: Trambahn-Gipfel im Englischen Garten
Seit Tagen hängt in der CSU der Haussegen schief: Die Münchner CSU zürnt dem Ministerpräsidenten, weil der einer Traum durch den Englischen Garten zustimmt. Am Mittwoch …
Am Mittwoch: Trambahn-Gipfel im Englischen Garten

Kommentare