Am Freitagabend in Laim

Schlimmer Saunabrand - Münchner Anwesen jetzt unbewohnbar

Die Bewohner des Reihenhauses in Laim konnten sich zwar retten. Von Glück kann man nicht sprechen. Das Haus ist nach einem super heißen Kellerbrand unbewohnbar, der Schaden sehr hoch.

München - Bei einem Brand in einem Reiheneckhaus in Laim ist am Freitag Abend erheblicher Sachschaden entstanden. Um kurz nach halb sieben Uhr abends wurde die Feuerwehr durch die Bewohner über einen Kellerbrand in ihrem Haus informiert. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr hatten alle Personen bereits das Haus verlassen. Aufgrund der großen Hitzeentwicklung konnten die Einsatzkräfte zunächst nicht in das Untergeschoss vorgehen. Erst nachdem die Scheiben der Kellerfenster eingeschlagen wurden, konnte die starke Hitze und der Brandrauch in das Freie entweichen. In zeitaufwendiger Arbeit wurde dann das Feuer, das im Bereich einer Sauna ausbrach, gelöscht. 

Im Zuge der Nachlöscharbeiten wurden durch die Feuerwehrleute Teile der Einrichtung ausgebaut und ins Freie gebracht. Die Bewohner konnten sich unverletzt aus dem Reiheneckhaus retten. Ihr Haus wurde durch das Feuer und den Brandrauch in sehr hohem Maße beschädigt. Nach Einschätzung der Feuerwehr ist es derzeit unbewohnbar. Bei Nachbarn fanden die Geschädigten eine Unterkunft. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden an dem Gebäude weit über 100.000 Euro.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Laim – mein Viertel“.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Bernd Settnik

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnungsmangel in München: Aigner und Reiter schieben sich gegenseitig schwarzen Peter zu
Bayerns Bauministerin Ilse Aigner (CSU) hat der SPD Jahrzehnte zurückliegende Versäumnisse beim Wohnungsbau in München vorgeworfen.
Wohnungsmangel in München: Aigner und Reiter schieben sich gegenseitig schwarzen Peter zu
Münchner Krankenschwester sucht Wohnung und bietet ungewöhnliche Zusatzleistung an
Isabell Wäß ist Kinderkrankenschwester und Pflegepädagogin in München, ihr Mann ist bald fertig ausgebildeter Krankenpfleger. Sie wollen mit ihren Kindern in eine …
Münchner Krankenschwester sucht Wohnung und bietet ungewöhnliche Zusatzleistung an
A 94 bei Zamdorf gesperrt: Gas-Auto brennt lichterloh - Ursache unklar
Plötzlich fing ein Auto am Montagvormittag auf der A 94 auf Höhe Zamdorf Feuer - und brannte innerhalb weniger Sekunden lichterloh. Die Autobahn musste für Löscharbeiten …
A 94 bei Zamdorf gesperrt: Gas-Auto brennt lichterloh - Ursache unklar
Davon kann Nahles nur träumen: OB Reiter mit Spitzenwert bei Umfrage
Bundesweit sieht es schlecht aus für die SPD. Seit Jahren zeigen die Umfragewerte der Partei nach unten. Auf lokaler Ebene jedoch überzeugen einige SPD-Oberbürgermeister.
Davon kann Nahles nur träumen: OB Reiter mit Spitzenwert bei Umfrage

Kommentare