+
Beim Aufprall gegen den Lichtmasten verletzte sich der Fahrer schwer.

Verwirrter Mann fährt gegen Masten

Nach Unfall: Mann wiehert und glaubt, er sei ein Pferd

München - Ein offensichtlich verwirrter junger Mann, der sich für ein Pferd hielt, ist am Sonntag auf seiner Odyssee durch Laim gegen einen Lichtmasten gefahren und hat sich dabei schwer verletzt.

Dieser 29-Jährige gibt der Polizei Rätsel auf: Der Mann hielt am Sonntag auf der Fürstenrieder Straße auf der Fahrbahn an. Einem Passanten, der sich dem Auto näherte, um zu fragen ob der Fahrer Hilfe braucht, erschien der junge Mann seltsam verwirrt. Der Passant war es auch, der die Polizei alarmierte.

Unterdessen fuhr der junge Mann wieder an, mit Kurs auf die Kreuzung zur Ammerseestraße. Einmal zu schnell scharf nach rechts abgebogen, verlor der Mann allerdings die Kontrolle über sein Fahrzeug. Beim Aufprall auf einen Lichtmasten verletzte sich der 29-Jährige schwer.

Trotz der schweren Verletzungen versuchte der Mann noch vor dem Eintreffen der Polizei zu fliehen. Passanten hielten den offensichtlich psychisch kranken Mann, der behauptete, ein Pferd zu sein und zum Beweis wieherte, aber fest. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Anschließend wurde er von der Polizei direkt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Auto und der Lichtmast haben zusammen einen Schaden von rund 13.000 Euro.

vf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wollen sie nicht vertreiben“: Stadt entmüllt bei Obdachlosen
Zahlreiche Beschwerden soll es gegeben haben. Wegen des Mülls. Deswegen rückte die Stadt unter anderem bei den Obdachlosen unter der Wittelsbacherbrücke an.
„Wollen sie nicht vertreiben“: Stadt entmüllt bei Obdachlosen
Open-Air-Saison: Das Kino am Olympiasee startet
Am heutigen Mittwoch startet das Open-Air-Kino am Olympiasee in die Saison. Bis 3. September gibt es Blockbuster, Arthouse Filme und 3D-Hits zu sehen.
Open-Air-Saison: Das Kino am Olympiasee startet
Neuer Fußgängerübergang an der Landsberger Straße
Die Bürger hatten sich dies lange gewünscht, jetzt wird es umgesetzt: An der vielbefahrenen Kreuzung Landsberger Straße/Elsenheimerstraße/Friedenheimer Brücke wird ein …
Neuer Fußgängerübergang an der Landsberger Straße
4,4 Hektar mehr: Paulaner Brauerei will weiter ausbauen
Die Paulaner Brauerei und ihr noch ziemlich neuer Standort in Langwied waren heute Thema im Planungsausschuss des Stadtrates. Denn nach nur gut einem Jahr Betrieb im …
4,4 Hektar mehr: Paulaner Brauerei will weiter ausbauen

Kommentare