Unfall auf der Fürstenrieder Straße

Betrunkener Pkw-Fahrer kracht in Taxi: Ein Verletzter

München - Eine Menge Glück hatte ein Taxifahrer am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Laim: Ein alkoholisierter Autofahrer übersah sein am Straßenrand geparktes Taxi, es kam zum Zusammenstoß. 

Gegen 4.10 Uhr war ein 50-jähriger Taxifahrer auf der Fürstenrieder Straße in Richtung der Kreuzung zur Gotthardstraße unterwegs. Er benutzte den rechten Fahrstreifen und hielt trotz absolutem Halteverbot an, um an einem Bankautomaten Geld abzuheben.

Der hinter ihm mit seinem Ford Mondeo fahrende 30-jährige Gartenbauer übersah das Taxi scheinbar und kollidierte mit diesem. Der Taxifahrer hatte bereits vorher das Fahrzeug verlassen und wurde daher nicht verletzt. Der Gartenbauer verletzte sich leicht. Er erlitt multiple Prellungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Außerdem wurde festgestellt, dass er stark alkoholisiert war. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, der Gesamtschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona in München: Wieder mehr Neuinfektionen - Menschen dicht gedrängt am Isar-Ufer
Die Corona-Krise beschäftigt München weiterhin. Am Wochenende waren trotz Pandemie Menschenmassen an den Isar-Ufern. Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder.
Corona in München: Wieder mehr Neuinfektionen - Menschen dicht gedrängt am Isar-Ufer
Corona-Studie für die Münchner Stadtviertel: Klarer Brennpunkt gefunden
Das Coronavirus hält die Wissenschaft in Atem. Eine neue Studie der AOK Bayern zeigt jetzt, wie unterschiedlich sich die Krankheit in einer Stadt wie München ausbreiten …
Corona-Studie für die Münchner Stadtviertel: Klarer Brennpunkt gefunden
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung
Eine 38-Millionen-Villa kauft man wohl nicht im Vorbeigehen. Dennoch gibt es eine simple Internetanzeige solch eines Luxus-Objekts in München-Bogenhausen.
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung
KATWARN ausgelöst! Eindringliche Warnung für den Landkreis München ausgerufen - es besteht Lebensgefahr
Das Sommer-Wetter zeigt sich in München bisher eher wechselhaft. Pünktlich zum anstehenden Wochenende breitet sich dann ein radikaler Wechsel aus - der vielen Menschen …
KATWARN ausgelöst! Eindringliche Warnung für den Landkreis München ausgerufen - es besteht Lebensgefahr

Kommentare