1 von 2
2 von 2

Unfall in Laim

Dach bricht ein: Münchner (22) stürzt aus fünf Metern Höhe ab

München - Bei einem Unfall in Laim ist am Montagmittag ein 22-jähriger Münchner verletzt worden. Er wollte ein undichtes Dach reparieren - das gab plötzlich unter ihm nach.  

Der junge Mann war gegen 13.30 Uhr auf dem Dach eines Lagerhauses in der Straubinger Straße in Laim, um undichte Stellen auf dem Dach zu reparieren. Plötzlich brach das Dach unter ihm ein - er stürzte aus fünf Metern Höhe auf den Boden.

Mitarbeiter, die den Vorfall mitbekamen, alarmierten sofort den Rettungsdienst und die Polizei. Der 22-Jährige, der noch ansprechbar war, wurde vom Notarzt vor Ort versorgt. Er hatte sich einen Arm gebrochen und wurde auch zur Abklärung, ob er weitere mögliche innere Verletzungen erlitten hatte, zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Bilder vom super-sonnigen Dult-Start
Bei echten Spätsommer-Kaiser-Wetter hat am Samstag auf dem Mariahilfplatz die Kirchweih-Dult begonnen. Dort ist wieder viel geboten.
Bilder vom super-sonnigen Dult-Start
Großes Abfischen im Nymphenburger Kanal
Traditionelles Abfischen: Im Kanal am Schloss Nymphenburg in München sind am Samstag wieder die Karpfen abgefischt worden. Die landen nun zumindest teilweise in den …
Großes Abfischen im Nymphenburger Kanal
Hier bleibt die Miete stabil: Gilt der Luxus-Schutz auch bei Ihnen?
Mit 21 Erhaltungssatzungsgebieten stemmt sich die Stadt gegen Gentrifizierung. Oberbürgermeister Dieter Reiter fordert eine Ausweitung der gesetzlichen Regelungen.
Hier bleibt die Miete stabil: Gilt der Luxus-Schutz auch bei Ihnen?

Kommentare